check-circle Created with Sketch. Transkript anzeigen Abspielen Pausieren

Willkommen im LWL-Museum für Naturkunde

Westfälisches Landesmuseum mit Planetarium

Es besteht keine Maskenpflicht mehr in den LWL-Museen. Wir empfehlen jedoch weiterhin - auf freiwilliger Basis - das Tragen einer medizinischen Maske.

Das LWL-Museum für Naturkunde ist in Deutschland das einzige Naturkundemuseum mit einem Großplanetarium. Entdecken Sie Welten unter einem Dach. Erleben Sie Sonder- und Dauerausstellungen oder reisen Sie ins Weltall. Der Planetariumsumbau ist abgeschlossen. Als eines der modernsten Planetarien in Europa hat das Planetarium am 2. Juli seine Türen wieder geöffnet.

Das Museum beherbergt einzigartige Objekte wie den weltweit größten Ammoniten, einmalige Versteinerungen von Fisch- und Schwimmsauriern, lebensechte Modelle von Dinosauriern oder ein lebensgroßes Mammut. Alle Ausstellungen sind für Menschen mit Behinderungen geeignet. Filme haben Untertitel, die Themen werden in einfach verständlichen Texten beschrieben und besondere Stationen laden zum Ausprobieren ein. Erfahren Sie etwas über die Forschungsprojekte des Museums oder beteiligen Sie sich an der Arbeit des Hauses durch ehrenamtliche Mitarbeit.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

LWL-Museum für Naturkunde

Das Westfälische Landesmuseum mit Planetarium wurde 1892 gegründet und ist damit das älteste Museum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe.

Mehr über uns erfahren

Das LWL-Museum für Naturkunde vom Vorplatz aus betrachtet. Foto: LWL/Steinweg

So vielfältig wie die Natur selbst

Lernen Sie Museum, Planetarium, Heiliges Meer und vieles mehr in unserem MindMap-Movie kennen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Mehr Informationen für Ihren Besuch

News, Tipps und Veranstaltungen

Schriftzug. Foto: LWL/Steinweg

Bücherangebot - Pay What You Feel

DI-SO, 9-18 Uhr
Das Museum benötigt Platz und muss sich von einigen Werken aus der Bibliothek trennen. Besucher:innen haben daher die Möglichkeit sich reichlich zu bedienen und zu zahlen, was es ihnen wert ist.

Weitere Informationen

Frau mit einem präparierten Fuchs liest aus einem Buch.

Adventslesung

03.12.2022, 19:30 Uhr
Beate Reker liest aus dem Buch "Der kleine Prinz" und bringt weihnachtliche Stimmung ins Museum. Untermalt wird die Lesung unter dem Sternenhimmel im Planetarium mit Live-Musik von Leon Jaekel.

Mehr Informationen zur Lesung

Flechte an der Rinde einer Rosskastanie.

Artenakademie - Flechtenkundliche Exkursion

03.12.2022, 10.00 Uhr
Was sind eigentlich Flechten und was macht sie aus? Dr. Helga Bültmann gibt einen kleinen Einblick in die Welt der Flechten. Gehen Sie zusammen mit der Expertin auf Exkursion rings um das Museum. Anmeldung erforderlich.

Mehr Informationen zur Flechten-Exkursion

Raytchev steht hinter einem Piano.

Live-Musikkonzert mit Alexander Raytchev

10.12.2022, 20:00 Uhr
Mit dem Klavier zu den Sternen. Der Pianist und Komponist Alexander Raytchev und sein Klavier entführen die Gäste im Planetarium mit bekannten Hits aus der Klassik in die Tiefen des Kosmos.

Mehr Informationen zum Live-Musikkonzert

Raumansicht mit leeren Sitzplätzen und dem Schriftzug "Speakers' Corner" an der Rückwand.

Klima, Mond und Sterne

14.12.2022, 18-21 Uhr
Den Feierabend im Museum und Planetarium ausklingen lassen! Gehen Sie ins Planetarium, erkunden Sie die Klima-Ausstellung und kommen Sie mit der Gruppe EXTINCTION REBELLION aus Münster ins Gespräch.

Mehr Informationen zum langen Abend

Ein Museumsgast steht vor einer Wandgestaltung in der Sonderausstellung "Alleskönner Wald".

Verlängert bis 11.06.2023 | Sonderausstellung "Alleskönner Wald"

Aufgrund des anhaltenden Interesses wird die Sonderausstellung "Alleskönner Wald" verlängert. Bis Mitte nächsten Jahres besteht also weiterhin die Chance, kleine und große Geheimnisse des Waldes zu lüften.

Weitere Informationen zur Ausstellung

Foto: Landois+Ammonit(C)Bildarchiv_LWL-MfN

Neues aus der Wissenschaft

Unser Riesenammonit war Teil einer internationalen Studie des Jura-Museums Eichstätt. Solche Fossilien-Funde waren bisher selten, daher sind neue Erkenntnisse besonders spannend.

Zum wissenschaftlichen Artikel

Rote Nova im Sternbild Einhorn.

Planetarium geöffnet

Als eines der modernsten Planetarien in Europa öffnete unser Planetarium am 2. Juli mit einer Festwoche wieder seine Türen. Frisch saniert und rundum erneuert! Freuen Sie sich auf ein Feuerwerk an Veranstaltungen!

Hier geht es zum Planetarium

Das ehemalige Museumsgebäude. Foto: LWL-Museum für Naturkunde

130 Jahre LWL-Museum für Naturkunde

Das Museum ist am 10. Februar 130 Jahre alt geworden und wird zum Forum für Naturwissenschaften weiterentwickelt. Denn nicht nur Ausstellungen sind Teil der Arbeit am Museum - es wird auch geforscht, gesammelt und publiziert.

Zur Pressemitteilung

Frau mit Handy in der Natur. Foto: LWL/Steinweg

Bioblitze 2022

Mitmachen beim Bioblitz! Alle Interessierten sind dazu aufgerufen, über das Jahr 2022 innerhalb ihrer kreisfreien Stadt oder innerhalb ihres Landkreises so viele Arten nachzuweisen wie möglich.

Weitere Informationen

Pop-up-Planetarium. Foto: LWL/Steinweg

Pop-up-Planetarium auf Tour

Solange das LWL-Planetarium wegen Umbauarbeiten geschlossen ist, geht das Pop-up-Planetarium auf Tour durch Westfalen.

Infos und Buchungsmöglichkeiten

Touchbildschirm. Foto: LWL, Steinweg

Kultur digital im LWL-Museum

Auch, wenn das Museum abends geschlossen ist, auf unserer Seite "Kultur digital" gibt es dennoch reichlich zu entdecken. Wir produzieren fleißig Videos, Blogartikel und vieles mehr!

Zur Seite Kultur digital

Ausstellungen

Das LWL-Museum für Naturkunde zeigt verschiedenste Sonder- und Dauerausstellungen.

Die Austellungen sind inklusiv. Es gibt Audioguides (Deutsch, Englich, Audiodeskription, ev. Niederländisch), Museumspädagogische Angebote und Erwachsenenführungen. Weitere Angebote entnehmen Sie bitte der jeweiligen Seite zur Ausstellung.

NEU! Das Klima

Sonderausstellung | seit 15.06.2022

Das Klima - es prägt uns und unseren Planeten Erde. Es ist komplex und wandelt sich. Es kann Leben ermöglichen oder beenden. Entdecken Sie mit uns die Welt der Klimaforschung.

Informationen zur Ausstellung

Gletscher. Foto: Jan Ole Kriegs

Alleskönner Wald

Sonderausstellung | verlängert bis 11.06.2023

Tauchen Sie ein in die kleinen und großen Geheimnisse rund um den Alleskönner Wald und entdecken Sie typische wie seltene Bewohner unserer grünen Lunge.

Informationen zur Ausstellung

Wald in Baumberge. Foto: LWL/Steinweg

Hier finden Sie mehr Informationen über die Angebote des LWL-Museums für Naturkunde

Tickets online buchen

Buchen Sie ihre Tickets einfach und bequem von Zuhause.

Unsere Museumsgutscheine erhalten Sie ebenfalls in unserem Online-Buchungssystem.
Beim Verlassen des Museums verlieren die Tickets ihre Gültigkeit.

Eintritt

Wählen Sie Ihr Ticket.

  Ausstellung Planetarium* Kombiticket*
Erwachsene 7,50 € 9,00 € 15,00 €
Erwachsene in Gruppen
(ab 16 Personen)
7,00 € 8,50 € 14,50 €
Kinder und Jugendliche
(6-17 Jahre) 1)
frei 5,00 € ---------
Kinder und Jugendliche
(bis 5 Jahre) 1)
frei 4,50 € ---------
Ermäßigte 2) 4,00 € 5,00 € 8,00 €
Familientageskarten 3) --------- 22,00 € 30,00 €
LWL-MuseumsCard-Inhaber:innen MünsterCard-Inhaber:innen frei siehe oben Nutzung Kombikarte nicht möglich
Mitglieder DMB
Mitglieder ICOM
frei siehe oben Nutzung Kombikarte nicht möglich

* Fußnote

* Der Eintritt gilt jeweils für eine Planetariumsshow.

Schüler:innen im Klassenverband

1) Zwei Begleiter:innen pro Klasse/Kindergartengruppe haben freien Eintritt.

Ermäßigung

2) Ermäßigungsberechtigt sind: Studierende (bis zum 30. Lebensjahr) mit Vorlage eines gültigen Studierendenausweises | Auszubildende | Empfänger:innen von laufenden Leistungen nach den Sozialgesetzbüchern II und XII | Freiwilligendienstleistende | Menschen mit einem Grad an Behinderung ab 50 % (soweit erforderlich: Begleitperson gegen Nachweis, z.B. Eintrag "B", frei) | Berufsschule/-kolleg = Schüler:innen im Klassenverband in einer beruflichen Ausbildung

Familientageskarten

3) Familientageskarte für maximal zwei Erwachsene und bis zu sechs eigenen Kindern (bis einschl. 17 Jahre). Gültig für den Museumsbesuch und eine Veranstaltung im Planetarium.

Sie haben Fragen?

Servicebüro

Servicezeiten
Mo-Sa:    9.00-12.00 Uhr | Mo-Fr: 14.00-16.30 Uhr
(An Feiertagen ist das Servicebüro nicht besetzt!)

Kontakt
Telefon: 0251.591-6050
E-Mail: servicebuero.naturkundemuseum@lwl.org

Mitarbeiterin bei einem Beratungsgespräch am Telefon. Foto: LWL/Steinweg

Planen Sie Ihren Besuch