check-circle Created with Sketch.

Das Museum, das Planetarium, das Heilige Meer und das Besucherzentrum Kahler Asten sind vom 2. bis zum 30. November geschlossen. Weitere Informationen finden Sie hier...

Der Finger einer Person zeigt auf kleine Planeten-Modelle. Foto: LWL

Kinderprogramme. Foto: LWL

Schnellzugriff Planetarium

Kinderprogramm

NEU! Die Rettung der Sternenfee Mira

Ab 5 Jahre | ab 09.10.2020

In einer einzigen Nacht fliegen die Geschwister Lilly und Tom auf einer Zauberwolke durchs Universum, um die Sternenfee  Mira aus der Höhle des bösen Zauberers Urax zu befreien. Die abenteuerliche Reise beginnt mit einer geheimnisvollen Sternschnuppe und führt die beiden zur Sonne, zum Mond und bis zum Saturn. Mit einem Trick gelingt es den Kindern, Mira zu befreien, doch plötzlich taucht Urax auf... Kommt und helft mit, die Sternenfee zu retten!

Produktion Scimmedia GmbH
Programmdauer: ca. 43 Minuten

Zum Programm

Zwei Kinder fliegen auf einer bunten Wolke Richtung Sonne. Grafik: Mediendom Kiel

Felix im Planetarium

Ab 4 Jahre

Im Planetarium können Kinder und Erwachsene die spannenden Abenteuer des reiselustigen Hasen Felix anschaulich nachverfolgen. Die Erlebnisse aus drei Felix-Büchern der Autorin Annette Langen wurden für das Planetariumsprogramm zusammengefasst. Eingefügt sind Illustrationen der Felix-Zeichnerin Constanza Droop. In Originalbriefen aus den Büchern an seine Freundin Sophie erzählt Felix von seinen Entdeckungen, die er u.a. mit einer Mondrakete gemacht hat.

Produktion Planetarium Münster. Felix der Hase © Coppenrath Verlag, Münster
Programmdauer: ca. 47 Minuten

Zum Programm

Der Hase Felix sitzend in einem Koffer. Illustration: Coppenrath Verlag Münster

Polaris - das Rätsel der Polarnacht

Ab 5 Jahre

James, ein um die Welt reisender wissensdurstiger Pinguin vom Südpol, trifft in der eisigen Welt des Nordpols den Eisbär Vladimir. Beide werden Freunde und berichten einander von ihrer Heimat. Zusammen schauen sie sich die Sterne an und wundern sich über die unterschiedlichen Polarnächte am Südpol und Nordpol. Die Show nimmt Kinder ab fünf Jahre und Erwachsene mit auf eine spannende astronomische Reise um die Erde, zum Mars und zum Saturn.

Produktion Planetarium St. Étienne
Programmdauer: ca. 30 Minuten

Zum Programm

Ein animierte Pinguin und ein animierter Eisbär blicken gemeinsam in den Himmel. Grafik: Planetarium St. Étienne

Lucia und das Geheimnis der Sternschnuppen

Ab 5 Jahre

Pinguin James und Eisbär Vladimir starten wieder mit ihrem Weltraum-U-Boot „Polaris“. Sie wollen die Polarlichter untersuchen. Von einem Meteoriten getroffen stürzen sie im Urwald ab. Ihre neue Freundin Lucia, ein Kolibri, erzählt ihnen die Legende von den „Steinen des Lichts“. Diese Steine aus dem Weltall, Meteorite, begeistern alle. Aber wo kommen sie her und warum stürzen sie herab und leuchten dabei? 

Produktion Planetarium St. Étienne
Programmdauer: ca. 30 Minuten

Zum Programm

Ein animierter Pinguin, Kolibri und Eisbär brechen zu gemeinsamen Abenteuern auf. Grafik: Planetarium St. Étienne

Ein Sternbild für Flappi

Ab 5 Jahre

Flappi ist eine kleine, neugierige Fledermaus, die sich Fragen über den Himmel stellt. Da sie im Kreise ihrer Verwandten keine Antworten findet, zieht sie hinaus in die Welt der Menschen. In einer Sternwarte erfährt sie von Sternen, Sternbildern und dem Mond. Auf einer Reise durch die Nacht trifft Flappi auf Skybat, ein legendäres Fledertier vom Mond. Gemeinsam suchen sie nach einem neuen Sternbild am Himmel: der Fledermaus!

Produktion Planetarium Erkrath mit Illusions Bochum
Programmdauer: ca. 45 Minuten

Zum Programm

Flappi, eine kleine animierte Fledermaus. Grafik: Illusions Bochum

Sie haben Fragen?

Servicebüro

Servicezeiten
Mo-Fr:     8.30-12.30 Uhr | Mo-Do: 14.00-15.30 Uhr
(An Feiertagen ist das Servicebüro nicht besetzt!)

Kontakt
Telefon: 0251.591-6050
E-Mail: servicebuero.naturkundemuseum@lwl.org

Mitarbeiterin bei einem Beratungsgespräch am Telefon. Foto: LWL/Steinweg

Planen Sie Ihren Besuch