check-circle Created with Sketch.

Kaufen Sie Ihr Ticket im Onlineshop (hier klicken) oder bei uns an der Kasse.

Ausstellungssituation: Frau mit Kind vor einem Dinoskelett. Foto:LWL/ Steinweg

Der Besuch für die Familie mit Kind

Besuchen Sie uns im LWL Museum für Naturkunde mit Planetarium und begeben Sie sich gemeinsam mit ihren Kindern auf eine spannende Entdeckungstour durch Raum und Zeit. Neben unseren zahlreichen Dauer- und Sonderausstellungen zu Mensch, Tier und Dinosaurier, bieten wir Ihnen und Ihren Kindern die Möglichkeit, das im Haus gelegene Planetarium mit seinem Kinderprogramm zu besuchen.

Corona-Hinweise

Bis auf Weiteres gilt die 3G-Regel (geimpft, genesen, getestet).

Wenn Sie unser Museum besuchen, sind wir ab sofort verpflichtet, Ihren 3G-Nachweis zu prüfen. Bitte weisen Sie diesen durch den Impfausweis (analog oder digital), eine Bescheinigung der zurückliegenden Erkrankung oder ein negatives Testergebnis (Schnelltest oder PCR-Test, nicht älter als 48 Stunden) nach.

Schulpflichtige Kinder und Jugendliche gelten aufgrund ihrer Teilnahme an den verbindlichen Schultestungen als getestet. Bei Schüler:innen ab 16 Jahren wird der Immunisierungs- oder Testnachweis durch eine Bescheinigung der Schule ersetzt.*

*Wichtig! Für den Museumsbesuch, Veranstaltungen sowie museumspädagogische Angebote gilt in den Herbstferien (11.10. – 24.10.2021):

  • In den Herbstferien benötigen Schüler:innen in Nordrhein-Westfalen für die Teilnahme an 3G-Veranstaltungen einen aktuellen negativen Corona-Test (Schnelltest, höchstens 48 Stunden alt). Für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren bleiben Tests auch nach dem 11. Oktober kostenlos. 
  • Kinder bis zum Schuleintritt sind weiterhin ohne Vornahme eines Tests getesteten Personen gleichgestellt.
  • Bei Bildungsangeboten, Angeboten der Kinder- und Jugendarbeit und Sportangeboten für Kinder und Jugendliche darf ein Schnelltest auch durch einen gemeinsamen Selbsttest vor Ort ersetzt werden.

Bitte beachten Sie während des Besuchs unseres Museums die gültigen Abstands- und Hygieneregeln und tragen Sie eine medizinische Maske.

Hier geht es zur aktuellen Corona-Schutzverordnung des Landes NRW.
Hier geht es zur Allgemeinverfügung der Stadt Münster.

Sonderausstellungen

Überlebenskünstler Mensch

Sonderausstellung | verlängert bis zum 09.01.2022

Erleben Sie den Menschen in seinen vielen Facetten. Ergründen Sie die zentralen Fragen nach dem Wesen, dem Ursprung und der Zukunftsgestaltung der Erdenbürger.

Angebote zur Ausstellung

  • Audioguide in Deutsch (auch mit Audiodeskription für blinde und sehbehinderte Menschen), Englisch und Niederländisch
  • die Austellung ist inklusiv
  • Museumspädagogische Angebote für Kinder
  • Erwachsenenführung

Informationen zur Ausstellung

Tiersilhouetten und eine Frau mit Regenschirm im Regen. Grafik: LWL

NEU! Alleskönner Wald

Sonderausstellung | seit 25.06.2021

Tauchen Sie ein in die kleinen und großen Geheimnisse rund um den Alleskönner Wald.

Informationen zur Ausstellung

Wald im Frühjahr. Foto: LWL/Steinweg

Tierisch individuell

Sonderausstellung | noch bis zum 17.10.2021

In der 100 Quadratmeter großern Ausstellung können Sie herausfinden, wie Tiere ihre Umwelt wählen, wie sie sich daran anpassen und sie zum eigenen Vorteil verändern.

Informationen zur Ausstellung

Bild: Maximilian Weihs

Dauerausstellungen

Vom Kommen und Gehen

Westfälische Artenvielfalt im Wandel
Landesausstellung

Erleben Sie auf einer Zeitreise das Kommen und Gehen von Tieren und Pflanzen in Westfalen.

Angebote zur Ausstellung

  • Audioguide in Deutsch (auch mit Audiodeskription für blinde und sehbehinderte Menschen) und Englisch
  • die Austellung ist inklusiv
  • Museumspädagogische Angebote für Kinder
  • Erwachsenenführung

Informationen zur Ausstellung

Westfälische Artenkarawane mit Mammut. Foto: LWL/Steinweg

Dinosaurier

Die Urzeit lebt!
Dauerausstellung

Entdecken Sie lebensechte Rekonstruktion und einmalige Skelette von Dinosauriern.

Angebote zur Ausstellung

  • Audioguide in Deutsch (auch mit Audiodeskription für blinde und sehbehinderte Menschen) und Englisch
  • die Austellung ist inklusiv
  • Museumspädagogische Angebote für Kinder
  • Erwachsenenführung
  • Führung für blinde und sehbehinderte Menschen

Informationen zur Ausstellung

Dinosaurier

Weitere Angebote

Naturkukis

Die neue Arbeitsgruppe für neugierige Kinder, die schon immer mehr über die Natur erfahren wollten.

Die Naturkukis treffen sich jeden 2. und 4. Samstag im Monat von 10.30 Uhr bis 13.00 Uhr.

Zur Arbeitsgruppe Naturkukis

Museumspädagogin zeigt Kindern einen Schädel. Foto: LWL/Steinweg

Werkstattnachmittage

Das LWL-Museum für Naturkunde bietet Werkstattnachmittage für Erwachsene mit Kindern ab sechs bzw. acht Jahre an. Mit Bastelaktionen und Experimenten werden dabei die Ausstellungen oder Museumsinhalte aufgegriffen.

Das Nachmittagsangebot ist mehrstündig und findet an jedem ersten Samstag im Monat statt.

Zu den Werkstattnachmittagen

Vater und Sohn am Tisch bei einem Werkstattnachmittag; Foto: LWL/Steinweg

Kindergeburtstage

Feiert Kindergeburtstag zwischen Dinosauriern und den Tieren aus Westfalen oder in der aktuellen Sonderausstellung. Erlebt zusammen mit Euren Freunden und Freundinnen eine aufregende Zeit im Naturkundemuseum bei einem ein- oder eineinhalbstündigen Geburtstagsprogramm. Wählt ein Thema aus rund 20 museumspädagogischen Programmen aus. Im Anschluss an das Programm könnt Ihr das Museum selbstständig erkunden oder bei selbst mitgebrachten Speisen und Getränken im öffentlichen Pausenbereich oder draußen unter den Sonnensegeln weiterfeiern. Übrigens haben wir auch ein Museumscafé.

Zur Programmauswahl

Kinder beim Zeichnen und Malen. Foto: LWL/Steinweg

Mitmachen & Natur entdecken

Maikäfer. Foto: LWL/Fialla

Wanted: Maikäfer

Der Mai ist ihre Zeit: Maikäfer. Und wir suchen sie. Alle Maikäfer auf Observation.org melden und einen Beitrag zur Erforschung der Natur leisten.

Zu Observation.org

Ein junge Frau mit Lupe und Handy in der Hand schaut sich einen Baum und Pflanzen genauer an.

Arten-Olympiade

Die Arten-Olympiade innerhalb der App ObsIdentify, unterstützt durch die Stiftung Münster der Sparda-Bank West, ist zu Ende! Wer hat wohl die meisten Insekten- und Spinnenarten aufgespürt? Die Gewinner und Gewinnerinnen werden bald verkündet!

Zur Arten-Olympiade

Schmetterling. LWL/Kriegs

Wanted: Schmetterlinge

Wir möchten mit Eurer Hilfe die Entwicklung der Schmetterlinge verfolgen. Dazu benötigen wir Beobachtungs-Daten, idealerweise über mehrere Jahre. Die Beobachtungen sollen über die App ObsIdentify gemeldet werden.

Zu Observation.org

Eine Naturbeobachtung wird mit dem Smartphone und der App ObsIdentify bestimmt. Foto: LWL/Steinweg

Bioblitz Münster-Salzburg geht weiter

Der Wettkampf zur Artenvielfalt in der Region vom LWL-Museum für Naturkunde und dem Haus der Natur in Salzburg geht weiter. Auch wenn das Ziel von 3.000 Arten in Münster erreicht wurde. Jede Beobachtung ist wichtig! Auf die Plätze, fertig, Foto!

Zum Bioblitz Münster-Salzburg

Veranstaltungskalender

Hier finden sie alle Angebote des Museums.

Tickets online buchen

Buchen Sie ihre Tickets einfach und bequem von Zuhause.

Unsere Museumsgutscheine erhalten Sie ebenfalls in unserem Online-Buchungssystem.
Beim Verlassen des Museums verlieren die Tickets ihre Gültigkeit.

Eintritt

Wählen Sie Ihr Ticket.

Achtung! Derzeit kann es zu Lärmbelästigungen durch den Umbau des Planetariums kommen.

  Ausstellung
Erwachsene 7,50 €
Erwachsene in Gruppen
(ab 16 Personen)
7,00 €
Kinder und Jugendliche
(6-17 Jahre)
frei
Kinder und Jugendliche
(bis 5 Jahre)
frei
Schüler:innen im Klassenverband 1) frei
Ermäßigte 2) 4,00 €
Familientageskarten 3) ---------
LWL-MuseumsCard-Inhaber:innen MünsterCard-Inhaber:innen frei
Mitglieder DMB
Mitglieder ICOM
frei

Klassenverband

1) Zwei Begleiter:innen pro Klasse/Kindergartengruppe haben freien Eintritt sofern sie an einem museumspädagogischen Programm bzw. einer Führung teilnehmen.

Ermäßigung

2) Ermäßigungsberechtigt sind: Studierende (bis zum 30. Lebensjahr) mit Vorlage eines gültigen Studierendenausweises | Auszubildende | Empfänger:innen von laufenden Leistungen nach den Sozialgesetzbüchern II und XII | Freiwilligendienstleistende | Menschen mit einem Grad an Behinderung ab 50 % (soweit erforderlich: Begleitperson gegen Nachweis, z.B. Eintrag "B", frei) | Berufsschule/-kolleg = Schüler:innen im Klassenverband in einer beruflichen Ausbildung

Familientageskarten

3) Familientageskarte für Eltern oder ein Elternteil mit eigenen Kindern (bis einschl. 17 Jahre)

Sie haben Fragen?

Servicebüro

Servicezeiten
Mo-Fr:     8.30-12.30 Uhr | Mo-Do: 14.00-15.30 Uhr
(An Feiertagen ist das Servicebüro nicht besetzt!)

Kontakt
Telefon: 0251.591-6050
E-Mail: servicebuero.naturkundemuseum@lwl.org

Mitarbeiterin bei einem Beratungsgespräch am Telefon. Foto: LWL/Steinweg

Planen Sie Ihren Besuch