check-circle Created with Sketch.

Das LWL-Museum für Naturkunde ist geöffnet! Tagestickets sind sowohl an der Kasse wie auch über das Online-Buchungssystem erhältlich (Hier klicken!). Wir empfehlen die Online-Buchung. Eine Testvorlage ist nicht nötig; lediglich Kontaktdaten zur Rückverfolgung werden erfasst.

Astronaut in einem Mondfahrzeug an der Planetariumskuppel. Foto: LWL/Steinweg

Astronaut in einem Mondfahrzeug an der Planetariumskuppel. Foto: LWL/Steinweg

Willkommen im Planetarium

Das Planetarium bleibt 2021 geschlossen!

Wir bauen für Sie um! Das Planetarium wird moderner und komfortabler. Trotzdem haben wir Angebote für Sie! Einige der astronomischen Angebote setzen wir im Museum fort: die Vortragsreihe, viele Sonderveranstaltungen wie Lesungen; Konzerte oder astronomische Kurse.

Und das erwartet Sie nach der Wiedereröffnung: Im Planetarium erwacht die klare Sternennacht, egal, wie draußen das Wetter ist. Es gibt Kinderprogramme speziell für Familien mit kleinen Kindern sowie Veranstaltungen, welche die Wunder des Sternenhimmels auf verständliche Weise erläutern, spannende Reisen in das Universum bieten und auf astronomische Besonderheiten eingehen.

Im LWL-Planetarium existiert eine Induktionsschleife. Die Induktionsschleife ermöglicht gehörlosen und hörbehinderten Menschen eine Teilnahme an den Planetariumsveranstaltungen ohne Hörverluste. 

Mehr über uns erfahren

Blick ins vollbesetzte Planetarium. Foto: LWL, Steinweg

Unser Planetarium wird schöner

2021 ist ein aufregendes Jahr für unser Planetarium. Umfangreiche Erneuerungen werden durchgeführt, unter anderem wird die Projektionskuppel erneuert und und und. Während dieser Zeit bleibt das Planetarium zu. Updates gibt es auf unserem Facebook-Kanal.

Zum Video: Meilenstein beim Planetariumsumbau

Alles zur NASA-Mission: "Mars 2020"

Am 18. Februar ist die NASA-Raumsonde der »Mars 2020« Mission erfolgerich auf dem Mars gelandet. Wir haben zusammen mit der Stiftung Planetarium Berlin die Landung begleitet, mit Expert:innen vom DLR gesprochen und den Livestream der NASA kommentiert.

Hier geht es zum Livestream

Foto: NASA; JPL-Caltech

Kultur digital: 360-Grad-Shows und Online-Vorträge

Das Planetarium ist zwar geschlossen... trotzdem gibt es jede Woche etwas Neues vom Planetarium für Sie.
Schauen Sie doch einfach mal, welche

Hier geht es zu Kultur digital

Menschen sitzen vor Laptops. Foto: LWL/Oblonczyk

News, Tipps und Veranstaltungen

Das Filmteam beim Drehen in einem Steinbruch. Foto: Sören Pinsdorf © LWL-Medienzentrum für Westfalen

Saurierland Westfalen

...so heißt die Webserie rund um Saurierfunde aus Westfalen, mit unseren Fachleuten aus der Paläontologie. Die Filme gibt es auf unserem YouTube-Kanal zu sehen. Foto: Sören Pinsdorf © LWL-Medienzentrum für Westfalen.

Zur Playlist

Kind mit Dinosaurier-Schuppe vor Dinosaurierskelett. Das Kind hält die Schuppe an den Rücken des Tieres.

Ferienangebot für Kurzentschlossene

05.08.2021 | 14.30 Uhr | Museum
Es sind noch zwei Plätze wieder frei geworden für den generationen übergreifenden Dinosaurier-Werkstattnachmittag. Bei Interesse bitte melden unter Telefon 0251.591-6050 (8.30-12.30 Uhr, 14.00-15.30 Uhr).

Ein junge Frau mit Lupe und Handy in der Hand schaut sich einen Baum und Pflanzen genauer an.

Arten-Olympiade

Bis zum 31.08.2021 findet die Arten-Olympiade innerhalb der Naturbeobachtungs-App ObsIdentify mit Unterstützung der Stiftung Münster der Sparda-Bank West statt. Wer bekommt die meisten wildlebenden, heimischen Insekten- und Spinnenarten vor die Linse?

Zur Arten-Olympiade

Wald Foto. LWL/Steinweg

Neue Sonderausstellung: Alleskönner Wald

Seit 25.06.2021 | 9.00-18.00 Uhr | Museum
Wir alle verbinden etwas mit dem Begriff Wald. Aber wie gut kennen wir seine kleinen und großen Geheimnisse? In der neuen Sonderausstellung werden sie gelüftet.

Mehr zur Ausstellung

Eine Naturbeobachtung wird mit dem Smartphone und der App ObsIdentify bestimmt. Foto: LWL/Steinweg

Bioblitz gestartet: Münster-Salzburg

Das LWL-Museum für Naturkunde und das Haus der Natur in Salzburg haben einen Wettkampf zur Artenvielfalt in der Region gestartet. Welche Stadt schafft es als erste 3.000 Arten nachzuweisen? Jetzt anmelden und mitmachen! Auf die Plätze, fertig, Foto!

Zum Bioblitz Münster-Salzburg

Foto: Flussregenpfeifer_Charadrius-dubius_Haltern-Flaesheim(C)AxelMueller,Lippstadt

Neues aus der Wissenschaft

Wir haben ein Buch über die Flora und Fauna einer Sandabgrabung veröffentlicht. Ergebnis: Mehr als 3.000 Tier- und Pflanzenarten wurden in der Sandabgrabung bei Haltern-Flaesheim entdeckt.

Zur Pressemeldung

Planetariumsprogramm Unser Universum. Foto: LWL/Steinweg

Das LWL-Planetarium wird umgebaut!

Von Januar 2021 bis Anfang 2022 bleibt das Planetarium wegen Umbauarbeiten geschlossen. Es soll noch moderner und komfortabler werden. Viele Veranstaltungen finden daher online oder im Foyer statt.

Zur Pressemeldung über den Planetariumsumbau

Pop-up-Planetarium. Foto: LWL/Steinweg

Pop-up-Planetarium auf Tour

Solange das LWL-Planetarium wegen Umbauarbeiten geschlossen ist, geht das Pop-up-Planetarium auf Tour durch Westfalen.

Infos und Buchungsmöglichkeiten

Touchbildschirm. Foto: LWL, Steinweg

Kultur digital im LWL-Museum

Auch, wenn das Museum abends geschlossen ist, auf unserer Seite "Kultur digital" gibt es dennoch reichlich zu entdecken. Wir produzieren fleißig Videos, Blogartikel und vieles mehr!

Zur Seite Kultur digital

Weitere Veranstaltungskalender

Kultur

Im Planetarium gibt es ein kunterbuntes Programm an Kultur-Veranstaltungen: Lesungen, Live-Musikkonzerte, Fulldome-Filme zu einem künstlerischen Thema und vieles mehr.

Hier geht es zu den Veranstaltungen

E-Gitarrist im Planetarium. Foto: LWL/Steinweg

Astronomische Vorträge

Jeder Vortrag ist in sich abgeschlossen und für Besucherinnen und Besucher ohne Vorkenntnisse ab 12 Jahre geeignet.

Beginn: 19.30 Uhr
Eintritt: 7,00 € (4,00 € ermäßigt)

Hier geht es zu den astronomischen Vorträgen

Referent spricht am Stehpult vor Zuschauern im Planetarium. Foto: LWL/Steinweg

Pop-up-Planetarium

Wir bringen die Sterne zu Ihnen! Das Pop-up-Planetarium ist aufblasbar, transportabel und flexibel einsetzbar. Unter der mobilen Kuppel können Planeten, Sterne und astronomische Ereignisse erforscht oder Spaziergänge auf dem Mars unternommen werden.

Hier geht es zum Pop-up-Planetarium

Personen bei einer Vorführung im mobilen Planetarium. Foto: SPB/F.-M. Arndt

Der Himmel Live

Im Planetarium begeistern nicht nur atsronomische Shows die Gäste, hier lässt sich Kultur ganz neu erleben. Fulldome-Filme unter der Kuppel bieten ein außergewöhnliches Erlebnis mit immersiven Bildwelten.

Hier gibt es mehr Informationen

Personen blicken durch ein Teleskop und zeigen in den Himmel.

Sie haben Fragen?

Servicebüro

Servicezeiten
Mo-Fr:     8.30-12.30 Uhr | Mo-Do: 14.00-15.30 Uhr
(An Feiertagen ist das Servicebüro nicht besetzt!)

Kontakt
Telefon: 0251.591-6050
E-Mail: servicebuero.naturkundemuseum@lwl.org

Mitarbeiterin bei einem Beratungsgespräch am Telefon. Foto: LWL/Steinweg

Planen Sie Ihren Besuch