check-circle Created with Sketch.

Das LWL-Museum für Naturkunde ist geöffnet! Ein Einlass ist nach vorheriger Anmeldung und Buchung einer Eintrittskarte sowie eines Timeslots über das Online-Buchungssystem möglich.

Fußabdruck Flugsaurier

Fußabdruck eines Flugsauriers. Foto: LWL/Steinweg

Wie und wo kann ich einen Fossilfund melden?

Per Email an fossilfund@lwl.org.

Alternativ können Sie Ihren Fund auch direkt im LWL-Museum für Naturkunde in Münster vorbeibringen.

Welche Fossilfunde sollten gemeldet werden?

Welche Fossilien bedeutend sind, lässt sich nicht pauschal beantworten. Daher kann auch keine vollständige Liste aller meldepflichtigen Fossilien aufgestellt werden. Allerdings sollten beispielsweise alle fossilen Reste von Wirbeltieren und ihre Spuren gemeldet werden. Seltener vorkommende Arten sowie fossile Insekten, Krebse und Trilobiten oder Großammoniten sind in der Regel auch bedeutende Funde. Das gleiche gilt für Organismen, die jegliche Art von Bewuchs zeigen, und für fossile Hölzer.

Fossilien, die den Anschein erwecken, Erstnachweise (zum Beispiel für Arten oder Gattungen) zu sein, sollten auch gemeldet werden sowie Fossilien, die aus stratigrafischen Einheiten stammen, die sonst nicht oder nur selten zugänglich sind.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob ein Fossil bedeutend ist, dann schicken Sie uns Bilder von Ihrem Fund oder zeigen uns das Stück bei einem Besuch im Museum