Transkript anzeigen Abspielen Pausieren

Eine Moorlandschaft.

Eine Moorlandschaft. None

Moorkurs

Leitung: Dr. Heinrich Terlutter, Münster, Prof. Dr. Klaus-Holger Knorr, Münster

Der Kurs gibt einen Überblick für Einsteiger:innen und Fortgeschrittene zu den Themen: Bedeutung der Moore, Moorentstehung, Torfbildung, Treibhausgasflüsse und deren Steuerung, Moornutzung und Torfabbau sowie Moorrenaturierung. Darüber hinaus werden kleine Einblicke in paläoökologische Ansätze gegeben (Makrofossilien, Pollen). Wir besichtigen Moor-Initialbildungen im Naturschutzgebiet Heiliges Meer, das Recker Moor und weitere Moorstandorte im Emsland sowie den Bargerveen in den Niederlanden. Dazu werden zu Kursbeginn und zu den Feldstandorten begleitende Vorträge gegeben und wir nutzen das Binokular und Mikroskop zur genauen Betrachtung von Torfen. Für die Fahrt zum Recker Moor und ins Emsland ist die Bildung von eigenen Fahrgemeinschaften der Teilnehmenden erforderlich.

Termin: 22.07. bis 24.07.2024
Kursbeginn am ersten Tag 10:00 Uhr, Kursende am letzten Tag circa 18:00 Uhr (je nach Rückfahrt aus dem Emsland)
Kursgebühr: 52,00 € inkl. Museumseintritt (36,00 € ermäßigt)
Status: FREIE PLÄTZE

Buchungsanfrage