Fremdsprachenwoche im Planetarium

Im Planetarium findet von Dienstag (26.7.) bis Freitag (29.7.) eine Fremdsprachenwoche statt.

 

Gezeigt werden Planetariumsprogramme in Englisch, in Englisch mit deutschen Untertiteln und Russisch. Am Dienstag geht es um 17 Uhr los mit "Ferne Welten" in englischer Sprache. Am Mittwoch um 17 Uhr folgt ebenfalls in Englisch "Zeitreise - Vom Urknall zum Menschen". Am Donnerstag gibt es um 17 Uhr die Show "Milliarden Sonnen" auf Russisch zu sehen. Und am Freitag schließt dann um 18 Uhr die Show "Faszination Weltall" in englischer Sprache mit deutschen Untertiteln die Fremdsprachenwoche ab.
 

Ferne Welten - fremdes Leben? in Englisch (26.07., ab 9 Jahre, 17 Uhr)

Gibt es Leben im All? Die Zuschauer gehen auf eine fantastische Spurensuche im Kosmos! Die ersten Kandidaten für bewohnbare Planeten sind schon gefunden. Aber die fernen Welten sind fremdartig: Wie mag das Leben aussehen, das sich dort - vielleicht - entwickelt hat? Wie stehen die Chancen, jemals mit intelligenten Außerirdischen Kontakt aufzunehmen?

Distant Worlds - Alien Life? in English (26.07., 9 years and older, at 5 o'clock)

Does alien life exist in the universe? Join us on an epic journey to discover the outer space! We have already found the first potentially habitable planets. But these worlds far away are strange and unfamiliar to us: how does the life - that may have evolved there - look like? What are the chances that we will encounter some alien life form in the future?


Zeitreise - Vom Urknall zum Menschen in Englisch (27.07., ab 10 Jahre, 17 Uhr)

Was musste alles geschehen, bevor Menschen sich entwickeln konnten? Das Planetarium wird zur Zeitmaschine: Die Zuschauer erleben, wie die Milchstraße, die Sonne oder die Erde entstanden und wie das Leben sich entwickelte. Gewaltige Sternexplosionen und katastrophale Einschläge von Kometen auf der Erde sind ebenso ein Teil der Geschichte wie die Dinosaurier und andere Wesen der Urzeit.

Time Travel - From The Big Bang To Mankind in English (27.07., 10 years and older, at 5 o'clock)

Imagine to compress the 14 billion year lifetime of the universe into one year - with the Big Bang in the first second of January and the present time in the last second of December. Using this scale, the planetarium turns into a time machine: Experience how our milky way formed, sun and earth emerged and how life came into being. Massive stellar explosions and catastrophic impacts on Earth are a part of this story, as are the dinosaurs and other creatures.


Milliarden Sonnen - Reise durch die Galaxis in Russisch (28.07., ab 10 Jahre, 17 Uhr)

Seit jeher fragten sich die Menschen, was die Sterne bedeuten. Astronomen zeichneten Sternkarten und verfeinerten sie. Doch lange blieb rätselhaft, wie weit die Sterne von uns entfernt sind. Selbst heute weiß die Menschheit noch zu wenig über die Milchstraße, unsere Heimatgalaxie. Das soll sich nun ändern: Der Satellit Gaia wird die Sterne so genau vermessen, dass eine ganz neue 3D-Karte der Milchstraße entsteht. Die Zuschauer gehen auf die Reise durch eine Geschichte voller Entdeckungen und durch die Milchstraße, vorbei an Sonnen, Planeten und Wolkenarmen bis ins Zentrum der Galaxis.
 

миллиард небесных тел - путешествие по галактике на русском

с давних пор человечество задаётся вопросами о том,что означают звёзды,астрономы составляют звёздные карты и усовершенствуют их.долго было загадкой,насколько звёзды далеки от нас.даже сей- час нам мало известно о млечном пути и нашей галактике.это нуж- но исправить:составить новую 3д карту млечного пути поможет са- телит (спутник) гайя,который точнее определит расстояние до звёзд.совершите удивительное путешествие полное открытий и и приключений.пройдите по млечному пути через солнечную систе- му небесных тел к центру галактики.


Faszination Weltall in Englisch mit deutschen Untertiteln (29.07., ab 8 Jahre, 18 Uhr)

Reise zu den Sternen: Mit dem "Raumschiff Planetarium" geht der Flug von der Erde fort, am Mond und den Planeten vorbei, durch die Milchstraße bis hinaus zu fernen Galaxien. Das gesamte bekannte Universum wird erkundet. Auf der Reiseroute liegen beeindruckende Sehenswürdigkeiten des Kosmos. Anschauliche Darstellungen helfen dabei, die unvorstellbaren Distanzen begreifbar zu machen.

Fascinating Universe "Expedition to the Stars in English with German subtitles" (29.07., 8 years and older, at 6 o'clock)

Travel to the stars! With the "Planetarium spaceship", leave the Earth and voyage through space - past the moon and the planets, through the milky way and further out towards distant galaxies. All of the known universe will be explored, with many fascinating cosmic sights as parts of our itinerary. The enormous distances will be made understandable with the help of graphic comparisons.

Allgemeine Hinweise

Veranstaltungsort:
Planetarium im LWL-Museum für Naturkunde
Sentruper Str. 285
48161 Münster

Karte und Routenplaner

Kosten:
Eintritt 3,- Euro bzw. 5,50 Euro

Weitere Infos unter Telefon: 0251 591 6050 (Servicezeiten: Mo-Fr 8.30-12.30 Uhr, Mo-Do 14-15.30 Uhr).