Neufassung! Faszination Weltall - Expedition ins Sternenreich | ab 8 Jahre

Foto: LWL/Oblonczyk

Neue Inhalte und neuer Text! Die bekannte Planetariumsshow ist von den Astronomen des LWL überarbeitet worden.

Bisher war das Programm eine reine Videoproduktion, doch jetzt wird zusätzlich der Sternenhimmel mit dem Zeissprojektor an die Kuppel des Planetariums projiziert. So kommen Besucher in den Genuss von noch brillanteren Sternenprojektionen. Als prominenten Sprecher konnte Christian Schult gewonnen werden, den viele unter anderem als deutsche Synchronstimme von Patrick Stewart als Captain Picard in Raumschiff Enterprise bereits kennen dürften.
Unternehmen Sie eine Reise zu den Sternen! Mit dem „Raumschiff Planetarium“ geht der Flug von der Erde fort, am Mond und den Planeten vorbei, durch die Milchstraße bis hinaus zu fernen Galaxien. Das gesamte bekannte Universum wird erkundet. Ebenso mit dabei ist Proxima Centauri b, dem nach aktuellem Forschungsstand erdnächsten erwiesenen Exoplaneten, der erst 2016 entdeckt wurde. Auf der Reiseroute liegen beeindruckende Sehenswürdigkeiten des Kosmos. Anschauliche Darstellungen helfen dabei, die unvorstellbaren Distanzen begreifbar zu machen. Starten Sie mit uns ins All!

Produktion Planetarium Münster.
Programmdauer: ca. 48 Minuten.

Tipp für Menschen mit Hörbehinderung: Einmal im Monat läuft an einem Samstag die Show für Hörbehinderte mit Untertiteln im Planetarium.

Dieses Programm ist in Deutsch mit und ohne Untertitel sowie in Englisch (mit und ohne Untertitel) buchbar. Eine Schulversion für die 3. und 4. Klasse ist vorhanden.

Veranstaltungszeiten siehe Veranstaltunskalender

Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen

Kosten/Eintritt: 5,50/3,00 €. Aus technischen Gründen ist die Zuschauerzahl begrenzt. Das Museum bittet um rechtzeitigen Kartenkauf an der Museumskasse.

Informationen: Telefon 0251.591-6050 (Mo-Fr 8.30-12.30 Uhr, Mo-Do 14.00-15.30 Uhr).

Parken: Kostenpflichtige Parklätze (4,00 €) vorhanden.

⇑ Zum Seitenanfang