check-circle Created with Sketch.

Das LWL-Museum für Naturkunde ist geöffnet! Tagestickets sind sowohl an der Kasse wie auch über das Online-Buchungssystem erhältlich (Hier klicken!). Wir empfehlen die Online-Buchung. Eine Testvorlage ist nicht nötig; lediglich Kontaktdaten zur Rückverfolgung werden erfasst.

Pinguin James und Eisbär Vladimir erleben gemeinsam Abenteuer. Grafik: Planetarium St. Étienne

Polaris - das Rätsel der Polarnacht. Grafik: Planetarium St. Étienne

Polaris - das Rätsel der Polarnacht

Kinderprogramm | ab 5 Jahre

In der rund 30-minütigen Vorführung folgt eine ungewöhnliche Begebenheit auf die nächste: ein Pinguin trifft auf einen Eisbären und gemeinsam fliegen sie mit einem Weltraum-U-Boot um die Erde, zum Mars und zum Saturn. Die Show nimmt Kinder  und Erwachsene mit auf eine spannende astronomische Reise durch eisige Landschaften und tief ins All. 

James, ein um die Welt reisender wissensdurstiger Pinguin vom Südpol, trifft in der eisigen Welt des Nordpols den Eisbär Vladimir. Beide werden Freunde und berichten einander von ihrer Heimat. Zusammen schauen sie sich die Sterne an und wundern sich über die unterschiedlichen Polarnächte am Südpol und Nordpol. Um dieses Rätsel zu lösen, bauen die beiden Freunde eine Sternwarte und beobachten den Nachthimmel. Dabei erkennen sie wunderbare Sternbilder und den Planeten Saturn mit seinen Ringen. Beide kommen zu dem Schluss, dass sie weitere Informationen brauchen und die Erde mit den anderen Planeten vergleichen müssen. James und der geniale Ingenieur Vladimir bauen sich ein Raumschiff und fliegen in den Weltraum. Sie erkunden den Mars und Saturn und stellen fest, dass Planeten unterschiedlich sind. Gleichzeitig erkennen sie aber auch die Ähnlichkeiten zwischen den Planeten und der Erde, weil beide Tage, Nächte und Jahreszeiten haben. Beim Blick auf die Erde, aus dem Weltraum, finden sie schließlich die Antwort, warum die Nächte mal lange dauern und dann wieder so kurz sind.

Die international mehrfach preisgekrönte Vorführung kombiniert auf spielerische Weise Bildungsinhalte mit 3D-Effekten. Jüngere Kinder können sich für die Figuren und die Abenteuergeschichte begeistern, während ältere Kinder den astronomischen Inhalten wie der Polarnacht, den Planeten unseres Sonnensystems und den Saturnringen auf den Grund gehen; auch die Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens werden aufgegriffen.

Produktion Planetarium St. Étienne
Programmdauer: ca. 30 Minuten

Polaris - das Rätsel der Polarnacht | Trailer

Produktion Planetarium St. Étienne

Tickets online buchen

Buchen Sie ihre Tickets einfach und bequem von Zuhause.

Unsere Museumsgutscheine erhalten Sie ebenfalls in unserem Online-Buchungssystem.

Bitte beachten Sie! Die Tickets müssen Sie nach der Bestellung in Ihrem Ticket-Portal personalisieren, d.h. jede einzelne Person muss erfasst werden. Bitte halten Sie die Kontaktdaten der einzelnen Personen bereit. Sie können das Ticket beim Einlass digital vorzeigen.

Beim Verlassen des Museums verlieren die Tickets ihre Gültigkeit.

Eintritt

Wählen Sie Ihr Ticket.

  Ausstellung
Erwachsene 7,50 €
Erwachsene in Gruppen
(ab 16 Personen)
7,00 €
Kinder und Jugendliche
(6-17 Jahre)
frei
Kinder und Jugendliche
(bis 5 Jahre)
frei
Schüler:innen im Klassenverband 1) frei
Ermäßigte 2) 4,00 €
Familientageskarten 3) ---------
LWL-MuseumsCard-Inhaber:innen MünsterCard-Inhaber:innen frei
Mitglieder DMB
Mitglieder ICOM
frei

Begleitung Klassenverband

1) Zwei Begleiter:innen pro Klasse/Kindergartengruppe haben freien Eintritt sofern sie an einem museumspädagogischen Programm bzw. einer Führung teilnehmen.

Ermäßigung

2) Ermäßigungsberechtigt sind: Studierende (bis zum 30. Lebensjahr) mit Vorlage eines gültigen Studierendenausweises | Auszubildende | Empfänger:innen von laufenden Leistungen nach den Sozialgesetzbüchern II und XII | Freiwilligendienstleistende | Menschen mit einem Grad an Behinderung ab 50 % (soweit erforderlich: Begleitperson gegen Nachweis, z.B. Eintrag "B", frei) | Berufsschule/-kolleg = Schüler:innen im Klassenverband in einer beruflichen Ausbildung

Familientageskarten

3) Familientageskarte für Eltern oder ein Elternteil mit eigenen Kindern (bis einschl. 17 Jahre)

Sie haben Fragen?

Servicebüro

Servicezeiten
Mo-Fr:     8.30-12.30 Uhr | Mo-Do: 14.00-15.30 Uhr
(An Feiertagen ist das Servicebüro nicht besetzt!)

Kontakt
Telefon: 0251.591-6050
E-Mail: servicebuero.naturkundemuseum@lwl.org

Mitarbeiterin bei einem Beratungsgespräch am Telefon. Foto: LWL/Steinweg

Schnellzugriff Planetarium

Planen Sie Ihren Besuch