Sonstige Veranstaltungen im Museum

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht der Veranstaltungen im LWL- Museum für Naturkunde. Ausführliche Informationen entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungskalender.

Grafik: LWL/Puschmann

Mit Spiel und Spaß „Das Gehirn“ in all seiner Artenvielfalt erforschen

Familientag im LWL-Museum für Naturkunde

Wie funktioniert unser Gehirn eigentlich? Zu was ist es alles im Stande und wie leicht lässt es sich dann doch austricksen? Diesen und vielen weiteren Fragen können Kinder und ihre Familien am Samstag (17.11.) auf den Grund gehen. Beim Malen, Basteln und Experimentieren können Sie die Antworten in der Zeit von 14 bis 19 Uhr im LWL-Museum für Naturkunde des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) herausfinden. Der Familientag zur Sonderausstellung „Das Gehirn“ hat die Anatomische Vielfalt und die enormen Leistungen in den Fokus gestellt. Um 18 Uhr gibt es dann noch einen mitreißenden und kurzweiligen Kindervortrag zum Thema Gehirn mit dem aus dem Radio bekannten Wissenschaftler Dr. med. Magnus Heier.

Programm zum Familientag 2018

Erneut hat sich das Museum zahlreiche Aktionen einfallen lassen, um die Besucher zu begeistern. Den ganzen Nachmittag über stehen die kleinen Museumsbesucher im Mittelpunkt bei den Mal- und Bastelaktionen. Quadratologo von Franke und Franke aus Münster wird ebenfalls dabei sein und wird die Augen der Malkünstler zum Strahlen bringen. Die Malaktion für Jedermann wartet mit Gehirn-freundlichen Farben und viel Glanz auf die Besucher. Manuel Franke und sein Team geben Tipps zur Gestaltung der Quadrate. Die kleinen und großen Besucher können sich an der Fotowand wie ein Neandertaler fühlen und ein Handyfoto machen. Von den Alexianern Münster wird eine Fotobox zur Verfügung gestellt, welche vor dem weltweit einmaligen Ammoniten des Museums aufgestellt wird. Die Kinder können sich kostenlos davor fotografieren lassen, erhalten sofort den Ausdruck und können dann bei der Foto-Grußkarten-Aktion ihre Grüße oder Weihnachtswünsche zusammen mit dem Foto an Freunde und Verwandte senden. Briefmarken mit spannenden Motiven des Museums sind vor Ort erhältlich. Mittels Fühlboxen können die Besucherinnen und Besucher ihren Tastsinn testen. In einer Spieleecke lassen sich der Verstand und der Grips testen und bei einer Gipsaktion wiederum können Gehirne ausgegossen und mit Nachhause genommen werden.

Besondere Unterstützung erhält der Familientag durch die Sternfreunde Münster e.V. Ein Infostand und eine Teleskopausstellung bringen den Kindern die Sternbilder näher. Und laden außerdem zu Wanderungen über den Planetenweg am Museumsgelände ein. Das Planetarium darf an diesem Tag natürlich nicht außen vor bleiben. Es werden diverse astronomische Shows für unterschiedliche Altersklassen gezeigt.

Eintritt: Kinder 4 Euro / Erwachsene 6,50 Euro (Museum) bzw. Kinder 6,10 Euro / Erwachsene 10,50 Euro (Museum und Planetarium). LWL-Museum für Naturkunde, Sentruper Straße 285, 48161 Münster. Weitere Infos unter Telefon: 0251 591 6050 (Servicezeiten: Mo-Fr 8.30-12.30 Uhr, Mo-Do 14-15.30 Uhr).

Beate Reker. Foto: LWL/Steinweg

Kopfgeburten - Hirngespinste

Literarischer Rundgang

Schauspielerin Beate Reker bietet erneut ihren literarischen Rundgang durch die aktuelle Sonderausstellung an.

Diesmal geht es durch die Ausstellung "Das Gehirn - Intelligenz, Bewusstsein, Gefühl" weshalb Reker den Titel "Kopfgeburten - Hirngespinste" für ihren neuen Rundgang gewählt hat.
In bekanntert Manier verbindet Sie Wissenschaft und Kultur mit literarischen Zitaten, historischen Anekdoten und verschiedensten Geschichten passend zum Ausstellungsthema "Das Gehirn".

Termine:
DO 29.11.2018, Premiere | FR 30.11.2018 | FR 14.12.2018

Beginn jeweils 19.30 Uhr

EINTRITT 15,00 € (Begrenztes Platzangebot)
DAUER ca. 1,5 Stunden

Eintrittskarten sind beim LWL-Museum für Naturkunde, Sentruper Str.285 (Di-So von 9 - 18 Uhr) und bei Münster Information (Tel. 0251-492 2714) erhältlich.

⇑ Zum Seitenanfang

Werkstattnachmittag Wasser. Foto: LWL/Steinweg

Werkstattnachmittage für Kinder und Erwachsene

Werkstattnachmittage im Museum

Hier ist Mitmachen erwünscht!

Die Werkstattnachmittage sind ein offenes, generationenübergreifendes Angebot für Kinder und Erwachsene. Die Themen wechseln. Anmelden können sich alle Kombinationen von Mama mit Sohn bis Opa mit Enkelin. Mindestalter beachten. Kosten: 6,00 € Kinder | 8,00 € Erwachsene

TERMINE
Einmal im Monat an einem Samstag | 14.30 – 17.30 Uhr

Mikroskopie (ab 10 J.), 01.12. (Ausverkauft!)