Sonstige Veranstaltungen im Museum

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht der Veranstaltungen im LWL- Museum für Naturkunde. Ausführliche Informationen entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungskalender.

Kinder im Ames-Raum. Foto: LWL/steinweg

Museumspädagogisches Osterferienprogramm 2019

Ferienangebote im LWL-Museum für Naturkunde | 17.04.-25.04.2019

Das LWL-Museum für Naturkunde des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) bietet in diesen Osterferien verschiedene Feriennachmittage für Kinder in den Ausstellungen „Vom Kommen und Gehen – Westfälische Artenvielfalt im Wandel“ und in der neuen Sonderausstellung „Das Gehirn – Intelligenz, Bewusstsein, Gefühl“. Faszinierende Entdeckungen an den Exponaten, viele spielerische Aktionen und kreatives Gestalten in der Museumswerkstatt versprechen Spaß und spannende Unterhaltung.

Telefonische Anmeldung erforderlich, da nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen zur Verfügung steht. Max. Teilnehmerzahl: 14 Kinder. Anmeldung im Servicebüro unter: Telefon 0251.591-6050 (Mo-Fr 8.30-12.30 Uhr und Mo-Do 14.00 -15.30 Uhr)

Treffpunkt vor Beginn der einzelnen Veranstaltungen ist der Informationsstand im LWL-Museum für Naturkunde.

Alter: ab 8 Jahre
Dauer: jeweils ca. 2 Stunden
Kosten: 5 €

Angebote:

1) Wahrnehmung und Illussion
TERMIN, 17.04.2019, BEGINN 11.00 Uhr
TERMIN, 18.04.2019, BEGINN 14.30 Uhr
TERMIN, 24.04.2019, BEGINN 14.30 Uhr
TERMIN, 25.04.2019, BEGINN 11.00 Uhr
Wir nehmen unsere Welt mit all unseren Sinnen wahr. Ihr könnt eure Sinne an einem Duftmemory, in einem Tastspiel und beim Geräusche raten u. a. Aktionen testen. Nehmen Tiere die Welt genauso wahr wie wir? Erkundet in der neuen Sonderausstellung wie Bienen, Fledermäuse, Fliegen, Grubenottern und Elefanten die Welt sehen und/oder hören. Dann begeben wir uns in die Welt der Illusionen. Ihr könnt Scheinriesen und Scheinzwergen begegnen und Bewegungen sehen, wo keine sind. Falls möglich bringt euer Handy mit. Wir machen unglaubliche Fotos!

2) Willkommen im Eiszeitalter
TERMIN: 17.04.2019, BEGINN: 14.30 Uhr
TERMIN: 24.04.2019, BEGINN: 11.00 Uhr
Wie es ohne den Einfluss der Menschen dazu kam, dass sich das Klima immer wieder veränderte und welche Folgen das für die Lebewesen hatte, erfahrt ihr an diesem Feriennachmittag. Mit Hilfe eines Zeitrades könnt ihr in längst vergangene Zeiten reisen und Säbelzahnkatzen, Mammuten, Höhlenhyänen und vielen anderen Tieren begegnen. Welche der Warmzeit- und der Kaltzeittiere findet ihr in der Tierkarawane wieder? In der Museumswerkstatt könnt ihr mehrdimensionale Lebensbilder anfertigen.

3) Menschen im Eiszeitalter
TERMIN: 18.04.2019, BEGINN: 11.00 Uhr
TERMIN: 25.04.2019, BEGINN: 14.30 Uhr
Seit etwa 300.000 Jahren leben Menschen verschiedener Arten in Westfalen. Zunehmend prägen sie die Landschaft und die Zusammensetzung der Pflanzen- und Tierwelt. Die frühen Menschen waren Jäger und Sammler, zogen umher und überlebten in Kaltzeiten und Warmzeiten. Erst vor einigen Tausend Jahren wurden die modernen Menschen sesshaft. Wir unternehmen eine Zeitreise, stärken uns mit einem selbst zubereiteten steinzeitlichen Imbiss und gestalten eine Höhlenmalerei mit Wachsmalkreide und Packpapier.

Beate Reker. Foto: LWL/Steinweg

Kopfgeburten - Hirngespinste

Literarischer Rundgang

Schauspielerin Beate Reker bietet erneut ihren literarischen Rundgang durch die aktuelle Sonderausstellung an.

Diesmal geht es durch die Ausstellung "Das Gehirn - Intelligenz, Bewusstsein, Gefühl" weshalb Reker den Titel "Kopfgeburten - Hirngespinste" für ihren neuen Rundgang gewählt hat.
In bekanntert Manier verbindet Sie Wissenschaft und Kultur mit literarischen Zitaten, historischen Anekdoten und verschiedensten Geschichten passend zum Ausstellungsthema "Das Gehirn".

Termine:

FR 05.04.2019 (Ausverkauft!)

Beginn jeweils 19.00 Uhr

 

EINTRITT 15,00 € (Begrenztes Platzangebot)
DAUER ca. 70 Minuten

Eintrittskarten sind beim LWL-Museum für Naturkunde, Sentruper Str.285 (Di-So von 9 - 18 Uhr) erhältlich.

⇑ Zum Seitenanfang

Werkstattnachmittag. Foto: LWL/Steinweg

Werkstattnachmittage für Kinder und Erwachsene

Werkstattnachmittage im Museum

Hier ist Mitmachen erwünscht!

Die Werkstattnachmittage sind ein offenes, generationenübergreifendes Angebot für Kinder und Erwachsene. Die Themen wechseln. Anmelden können sich alle Kombinationen von Mama mit Sohn bis Opa mit Enkelin. Mindestalter beachten. Kosten: 6,00 € Kinder | 8,00 € Erwachsene

TERMINE
Einmal im Monat an einem Samstag | 14.30 – 17.30 Uhr

Ammoniten (ab 8 J.), 02.03.2019 Ausgebucht!

Mikroskopie (ab 6 J.), 06.04.2019 Ausgebucht!

Biber und Fischotter (ab 8 J.), 04.05.2019 Ausgebucht!

Dinosaurier (ab 6 J.), 01.06.2019 Ausgebucht!

Gehirne. Foto: LWL/Steinweg

Das Gehirn

Vorträge zur Sonderausstellung - Das Gehirn

Zur Sonderausstellung "Das Gehirn - Intelligenz, Bewusstsein, Gefühl" gibt es im Rahmenprogramm eine Vortragsreihe. Bei den Vorträgen steht das menschliche Gehirn im Mittelpunkt.

TERMINE
jeweils 19.30 Uhr

Die Vortragstermine für die zweite Jahreshälfte 2019 befinden sich in Planung.