• Herbstferienprogramm im Museum

    Unser Haus bietet in diesen Herbstferien drei verschiedene Feriennachmittage für Kinder ab acht Jahre an. Der Feriennachmittag „Wahrnehmung und Illusion“ zur neuen Sonderausstellung „Das Gehirn - Intelligenz, Bewusstsein, Gefühl“. Sowie „Willkommen im Eiszeitalter“ und „Menschen im Eiszeitalter“ zur Ausstellung „Vom Kommen und Gehen - Westfälische Artenvielfalt im Wandel“.

  • RESET – Nachts im Museum | 27.10.2018 | 19.00-1.00 Uhr

    Studentennacht im LWL-Museum für Naturkunde. Buntes Programm im Planetarium und in den Ausstellungen.

    Konzertshows mit Live-Musik, Theater und verschiedenste Künstlerinnen und Künstler vom Poetry-Slammer bis zum Videokünstler.

  • Sonderausstellung Brain Paintings | 09.11.2018 - 20.01.2019

    Die Sonderausstellung zeigt Kunstwerke von körperlich eingeschränkte Menschen, die mit Hilfe eines Computerprogramms Bilder und grafische Kompositionen erstellen.

    Die Ausstellung wird am Donnerstag (8.11.) um 18.00 Uhr mittels eines Vortrags eröffnet. Die Öffentlichkeit ist zum Eröffnungsvortrag in Münster eingeladen. Der Eintritt ist frei.

  • Literarische Rundgänge mit Beate Reker

    Kopfgeburten - Hirngespinste

    Die Schauspielerin Beate Reker führt Besucherinnen und Besucher durch die Sonderausstellung „Das Gehirn - Intelligenz, Bewusstsein, Gefühl“.

    Premiere DO 29.11.2018 | FR 30.11.2018 | FR 14.12.2018

    Beginn jeweils 19.30 Uhr

  • Veränderte Sinneswelten - Wie riechen Menschen mit Demenz?

    Sondervortrag im Rahmenprogramm zur Sonderausstellung "Das Gehirn - Intelligenz, Bewusstsein, Gefühl".

    DI 27.11.2018 | 19.30 Uhr

    Eintritt frei!

  • Neue Sonderausstellung!

    Das Gehirn - Intelligenz, Bewusstsein, Gefühl (ab 29.06.2018).

    Erleben Sie in der deutschlandweit größten Sonderausstellung zum Thema Gehirn die anatomische Vielfalt und die enormen Leistungen dieses besonderen Organs.

  • Vom Kommen und Gehen

    Westfälische Artenvielfalt im Wandel

    Naturkundliche Landesausstellung zum 125-jährigen bestehen des LWL-Museums für Naturkunde. In der 320 Quadratmeter großen Ausstellung erleben die Besucher anhand von über 900 Exponaten auf einer Zeitreise das Kommen und Gehen von Tieren und Pflanzen.

  • Dinosaurier - Die Urzeit lebt!

    Auf über 850 Quadratmetern zeigt die Ausstellung Spannendes zum Leben und zur Evolution von Dinosauriern und anderen Tieren der Urzeit.

    Highlights sind die nach neuesten Forschungsergebnissen rekonstruierten Modelle von kleinen Raub-Dinosauriern, welche mit einem prächtigen Federkleid ausgestattet sind.

  • Prärie- und Plainsindianer

    Historische und moderne Objekte stellen das Leben der Plainsindianer früher und heute vor. Indianische Sichtweisen, Weltanschauungen und Wertesysteme werden mittels zahlreicher Ausstellungsstücke vermittelt.

Aktuelles

Modernisierung des Museumscafés - Eingeschränkte Nutzung bis Ende Oktober

Das Café des Museums wird im Rahmen erforderlicher Modernisierungsmaßnahmen haustechnisch saniert und umgebaut. Während der Modernisierung des Küchenbereich finden Sie das Café im Erdgeschoss, draußen im Imbiss-Zelt, dienstags bis sonntags von 11 bis 17 Uhr.

Weitere Informationen...

 


Film zur neuen Sonderausstellung "Das Gehirn - Intelligenz, Bewusstsein, Gefühl"


Sonderausstellung: Das Gehirn

In der deutschlandweit größten Sonderausstellung zum Thema „Das Gehirn – Intelligenz, Bewusstsein, Gefühl“ erleben Sie die anatomische Vielfalt und die enormen Leistungen dieses Organs.
Zu sehen sind Objekte aus der größten Wirbeltiergehirn-Sammlung Deutschlands oder das präparierte Nervensystem eines Berberaffen. MM7, einer der ersten humanoiden Roboter und eine seltene Erstausgabe des mathematischen Regelwerks von Adam Ries(e) sind Zeitzeugen der Anfänge Künstlicher Intelligenzen. Als besonderes Highlight gelten Gewebestücke von Albert Einsteins Gehirn.

Ausstellungsdauer: 29.06.2018 - 27.10.2019

Weitere Informationen hier...

Landesausstellung: Vom Kommen und Gehen

Die Tiere Westfalens, ob hier beheimatet, bereits ausgestorben oder neu hinzugekommen stehen im Mittelpunkt der Dauerausstellung.

Besucher aller Altersgruppen sehen in der Ausstellung die unglaubliche Vielfalt und Schönheit der Natur Westfalens, welche über die Jahrtausende hinweg betrachtet wird. Über 900 Exponate geben umfassende Einblicke. Erfahren Sie welche Neuankömmlinge es nach Westfalen geschafft haben und wie sie dort hingekommen sind. Lernen Sie die Tier- und Pflanzenwelt Westfalens in ihrem natürlichen Umfeld kennen und informieren Sie sich über aktuelle Forschungsergebnisse in Westfalen.

Weitere Informationen hier...

Audioguide für Aussstellungen

  • Das Gehirn - Intelligenz, Bewusstsein, Gefühl
    Familienfreundliches Programm in Deutsch (ab 29.06.), Englisch und Niederländisch (NEU!) sowie in Deutsch mit Audiodeskription für Blinde/Sehbehinderte.
  • Vom Kommen und Gehen
    Familienfreundliches Programm in Deutsch, mit Audiodeskription für Blinde/Sehbehinderte und Englisch.
  • Dinosaurier - Die Urzeit lebt!
    Familienfreundliches Programm in Deutsch und Englisch.
  • Prärie- und Plainsindianer
    Familienfreundliches Programm in Deutsch.

    Erhältlich im Museumsshop (Di – So, 9 – 17 Uhr | Gebühr: 2,00 € pro Gerät). Induktionsschleife für Menschen mit Hörbehinderung.
    -Änderungen vorbehalten-