check-circle Created with Sketch. Transkript anzeigen Abspielen Pausieren

Veranstaltungskalender A-Z

Der Veranstaltungskalender zeigt zunächst nur die tagesaktuellen Veranstaltungen an. Sie können den Zeitraum über die Suchfilter einstellen.

Mit der unten aufgeführten Suchmaske können Sie sich über Veranstaltungen und Termine informieren. Nutzen Sie dazu die verschiedenen Filteroptionen. Falls Sie bei der Anwendung der Suchfunktionen auf Schwierigkeiten stoßen, steht Ihnen nachfolgend auch eine kompakte Anleitung zur Bedienung der Sucheinstellungen zur Verfügung ODER unten auf der Seite das Kalendarium als PDF zum Download.

Anwendungshinweise zur Suchmaske

Sie haben Schwierigkeiten bei der Suche einer Veranstaltung? Folgen Sie einfach den hier aufgeführten Schritten und Hinweisen.

Der Veranstaltungskalender zeigt zunächst nur die tagesaktuellen Veranstaltungen an. Sie können den Zeitraum über die Suchfilter anpassen.

  • Klicken Sie auf heute um nur die tagesaktuellen Veranstaltungen zu sehen.
  • Klicken Sie auf morgen um Veranstaltungen des Folgetages zu sehen.
  • Klicken Sie auf nächste 7 Tage um Veranstaltungen bis zu sieben Tage im Voraus zu betrachten.
  • Klicken Sie auf nächste 31 Tage um Veranstaltungen bis zu 31 Tage im Voraus zu betrachten.

Für Veranstaltungen, die außerhalb des 31 Tage-Zeitraums liegen, wählen Sie bitte in der Suchmaske den entsprechenden Zeitraum aus.

  • Geben Sie ein Datum in das Feld Zeitraum bis ein, um alle Veranstaltungen, beginnend bei den tagesaktuellen Veranstaltungen und endend am eingegebenen Datum, angezeigt zu bekommen.
  • Wollen Sie Veranstaltungen einsehen, die in einem bestimmten Zeitraum stattfinden, so geben Sie auch das Datum an, ab dem Veranstaltungen angezeigt werden sollen. Hierfür nutzen sie bitte das Feld Zeitraum von und Zeitraum bis.

Zusätzlich ist es möglich nach bestimmten Stichworten zu suchen, wie Aurora oder Hörspiel. Dafür steht Ihnen das Feld Stichwortsuche zur Verfügung.


Achtung! Nach jedem Anklicken eines der zuvor genannten Felder aktualisiert die Seite automatisch. Wenn die Suche weiter verfeinert werden soll, muss dies nach der Aktualisierung geschehen. Sie geben also entweder erst ein Stichwort oder einen vorgegebenen Zeitraum an und ergänzen anschließend die Suche durch weitere Angaben. Dies ist nicht der Fall für selbst eingetragene Zeiträume. Diese können direkt durch Stichwörter ergänzt werden.

Faszination Weltall - Expedition ins Sternenreich

Weltall - für Alle | ab 8 Jahre

Samstag, 1.10.2022, 14:00 Uhr

Die Erde vom Weltall aus gesehen.

Für Kinder ab 8 Jahre und Erwachsene.
Auch als Auswahlprogramm für Gruppen buchbar.

Unternehmen Sie eine Reise zu den Sternen! Mit dem "Raumschiff Planetarium" geht der Flug von der Erde fort, am Mond und den Planeten vorbei, durch die Milchstraße bis hinaus zu fernen Galaxien. Das gesamte bekannte Universum wird erkundet. Ebenso mit dabei ist Proxima Centauri b, dem nach aktuellem Forschungsstand erdnächsten erwiesenen Exoplaneten, der erst 2016 entdeckt wurde. Auf der Reiseroute liegen beeindruckende Sehenswürdigkeiten des Kosmos. Anschauliche Darstellungen helfen dabei, die unvorstellbaren Distanzen begreifbar zu machen. Starten Sie mit uns ins All!

"Es ist ein warmer Sommertag in Münster", so beginnt die Show im Planetarium. Langsam zieht die Sonne über den Himmel. Im Laufe des Tages beschreibt sie einen weiten Bogen. Die Sonne steht scheinbar allein am Himmel. Aber das täuscht: Im Himmelsblau verborgen sind auch am Tag tausende von Sternen. Tag und Nacht befinden wir uns mitten in einem unendlichen Universum. Es umgibt uns nicht nur, wir sind ein Teil von ihm. Dieses faszinierende Weltall kann man selbst erkunden - man muss nur zum Sternenhimmel schauen. Am besten sieht man die Sterne weit außerhalb der Stadt. Auf dem Land wird es viel dunkler, und deshalb sind viel mehr Sterne zu sehen. Dreitausend Sterne sieht man, wenn es völlig dunkel ist, fernab jeder Stadt.

Früher, vor langer Zeit, hatte man überall diesen Anblick. Seit ewigen Zeiten bestaunte man die Sterne. Der Nachthimmel erschien mysteriös und voller Wunder. Man dachte, dies sei die Welt der Götter. Die Sterne bilden immer das selbe Muster am Himmel. Man versuchte, einen Sinn darin zu sehen. So meinte man, Gestalten aus Märchen und Sagen am Himmel zu erkennen.

Produktion Planetarium Münster

Tipp für Menschen mit Hörbehinderung: Es gibt die Show für Hörbehinderte mit Untertiteln im Planetarium. Bitte fragen Sie an der Museumskasse oder im Servicebüro nach den Veranstaltungszeiten.

Foto: LWL/Oblonczyk

Termin/e:

Samstag, 1.10.2022, 14:00 Uhr

Kosten / Eintritt:

Erwachsene 9,00 Euro | Kinder 4,50-5,00 Euro | Familientageskarte 22,00 Euro

TICKETBUCHUNG
Link siehe unten.

Restkarten sind vor Ort an der Kasse erhältlich.

Anmeldung (nur für Gruppen) und Information:
Telefon 0251.591-6050, servicebuero.naturkundemuseum@lwl.org
Servicezeiten: Mo - Sa 9.00 - 12.00 Uhr, Mo - Fr 14.00 - 16.30 Uhr

Sonstiges:
a) Gruppenanmeldungen ab 10 Personen bis 10 Werktage im Voraus.
b) Dauer einer Show ca. 45 Minuten.
c) Kein (Wieder-)Einlass nach Beginn der Vorführung.
d) Kinder unter 4 Jahren haben keinen Zutritt zum Planetarium.

-Änderungen vorbehalten-

Ort:

Planetarium im LWL-Museum für Naturkunde
Sentruper Str. 285
48161 Münster

Pressekontakt:

Frank Tafertshofer, Telefon: 0251 591-235, presse@lwl.org

Weitere Veranstaltungskalender

Sie haben Fragen?

Servicebüro

Servicezeiten
Mo-Sa:    9.00-12.00 Uhr | Mo-Fr: 14.00-16.30 Uhr
(An Feiertagen ist das Servicebüro nicht besetzt!)

Kontakt
Telefon: 0251.591-6050
E-Mail: servicebuero.naturkundemuseum@lwl.org

Mitarbeiterin bei einem Beratungsgespräch am Telefon. Foto: LWL/Steinweg

Planen Sie Ihren Besuch