check-circle Created with Sketch. Transkript anzeigen Abspielen Pausieren

Veranstaltungskalender A-Z

Der Veranstaltungskalender zeigt zunächst nur die tagesaktuellen Veranstaltungen an. Sie können den Zeitraum über die Suchfilter einstellen.

Mit der unten aufgeführten Suchmaske können Sie sich über Veranstaltungen und Termine informieren. Nutzen Sie dazu die verschiedenen Filteroptionen. Falls Sie bei der Anwendung der Suchfunktionen auf Schwierigkeiten stoßen, steht Ihnen nachfolgend auch eine kompakte Anleitung zur Bedienung der Sucheinstellungen zur Verfügung ODER unten auf der Seite das Kalendarium als PDF zum Download.

Anwendungshinweise zur Suchmaske

Sie haben Schwierigkeiten bei der Suche einer Veranstaltung? Folgen Sie einfach den hier aufgeführten Schritten und Hinweisen.

Der Veranstaltungskalender zeigt zunächst nur die tagesaktuellen Veranstaltungen an. Sie können den Zeitraum über die Suchfilter anpassen.

  • Klicken Sie auf heute um nur die tagesaktuellen Veranstaltungen zu sehen.
  • Klicken Sie auf morgen um Veranstaltungen des Folgetages zu sehen.
  • Klicken Sie auf nächste 7 Tage um Veranstaltungen bis zu sieben Tage im Voraus zu betrachten.
  • Klicken Sie auf nächste 31 Tage um Veranstaltungen bis zu 31 Tage im Voraus zu betrachten.

Für Veranstaltungen, die außerhalb des 31 Tage-Zeitraums liegen, wählen Sie bitte in der Suchmaske den entsprechenden Zeitraum aus.

  • Geben Sie ein Datum in das Feld Zeitraum bis ein, um alle Veranstaltungen, beginnend bei den tagesaktuellen Veranstaltungen und endend am eingegebenen Datum, angezeigt zu bekommen.
  • Wollen Sie Veranstaltungen einsehen, die in einem bestimmten Zeitraum stattfinden, so geben Sie auch das Datum an, ab dem Veranstaltungen angezeigt werden sollen. Hierfür nutzen sie bitte das Feld Zeitraum von und Zeitraum bis.

Zusätzlich ist es möglich nach bestimmten Stichworten zu suchen, wie Aurora oder Hörspiel. Dafür steht Ihnen das Feld Stichwortsuche zur Verfügung.


Achtung! Nach jedem Anklicken eines der zuvor genannten Felder aktualisiert die Seite automatisch. Wenn die Suche weiter verfeinert werden soll, muss dies nach der Aktualisierung geschehen. Sie geben also entweder erst ein Stichwort oder einen vorgegebenen Zeitraum an und ergänzen anschließend die Suche durch weitere Angaben. Dies ist nicht der Fall für selbst eingetragene Zeiträume. Diese können direkt durch Stichwörter ergänzt werden.

Space Rock Symphony

Musikshow mit Rock- und Popmusik

Freitag, 25.11.2022, 19:30 Uhr

Ein spiegelnder Platz mit Bogengängen und Treppen, im Hintergrund ein kosmischer Nebel.

Erleben Sie ein modernes Rockmärchen bei dem die größten symphonischen Rockballaden der letzten 50 Jahre zu einer fünfzigminütigen Show verbunden. Es erklingt die Musik von Metallica, Aerosmith oder den Stones. Ein modernes Rockmärchen, bei dem sich E-Gitarren, Symphonieorchester und kosmische Bilder zu einer rasanten Show vereinen.

Schaut man in einer klaren Nacht in den Himmel, kommt schnell ein Gefühl für die Unendlichkeit des Alls. Man verliert sich im funkelnden Sternhimmel und fühlt die unsichtbare Anziehungskraft der Ferne. Eine ähnliche Wirkung hat auf die Menschen sonst nur die Musik. Space Rock Symphony nimmt die Zuschauer mit auf eine Reise, die genau an diesem Punkt beginnt und immer tiefer in fantastische Welten vordringt. Zu hören sind unter anderem die Lieder wie November Rain von Guns n' Roses, Nothing Else Matters von Metallica oder Angie von den Rolling Stones. Space Rock Symphonie ist eine Produktion des Planetariums Jena.

Die Hauptdarsteller sind ein Liebespaar auf einem fremden Planeten. Sie reisen durch das All und entdecken dabei einen Tempel, welcher die Ordnung des Universums widerspiegelt. Das Liebespaar jedoch bringt diese Ordnung durcheinander.

Die Zuschauer rasen bei November Rain von Guns n' Roses über eine nebelverhangene Schlucht in schwindelerregender Höhe auf einer wackeligen Hängebrücke.
Oder sie sehen einen bedrohlichen Sturm aufziehen beim Song Bring Me To Life von Evanescence und befinden sich kurze Zeit später im Auge eines tosenden Wirbelsturms.
In rasender Geschwindigkeit fliegen die Zuschauer zu Linkin Park's Faint auf einen Kometen zu.

Eine Produktion der Sternevent GmbH, Zeiss-Planetarium Jena

Programmdauer: ca. 50 Minuten.

Altersempfehlung Erwachsene und Kinder ab 12 Jahre.

Foto: Sternevent GmbH, Zeiss Planetarium Jena

Termin/e:

Freitag, 25.11.2022, 19:30 Uhr

Kosten / Eintritt:

14,00 Euro (8,00 Euro ermäßigt)

TICKETBUCHUNG
Link siehe unten.

Restkarten sind vor Ort an der Kasse erhältlich.

Anmeldung (nur für Gruppen) und Information:
Telefon 0251.591-6050, servicebuero.naturkundemuseum@lwl.org
Servicezeiten: Mo - Sa 9.00 - 12.00 Uhr, Mo - Fr 14.00 - 16.30 Uhr

Sonstiges:
a) Gruppenanmeldungen ab 10 Personen bis 10 Werktage im Voraus.
b) Dauer einer Show ca. 45 Minuten.
c) Kein (Wieder-)Einlass nach Beginn der Vorführung.
d) Kinder unter 4 Jahren haben keinen Zutritt zum Planetarium.

-Änderungen vorbehalten-

Ort:

Planetarium im LWL-Museum für Naturkunde
Sentruper Straße 285
48161 Münster

Pressekontakt:

Frank Tafertshofer, Telefon: 0251 591-235, presse@lwl.org

Weitere Veranstaltungskalender

Sie haben Fragen?

Servicebüro

Servicezeiten
Mo-Sa:    9.00-12.00 Uhr | Mo-Fr: 14.00-16.30 Uhr
(An Feiertagen ist das Servicebüro nicht besetzt!)

Kontakt
Telefon: 0251.591-6050
E-Mail: servicebuero.naturkundemuseum@lwl.org

Mitarbeiterin bei einem Beratungsgespräch am Telefon. Foto: LWL/Steinweg

Planen Sie Ihren Besuch