check-circle Created with Sketch.

Das Museum, das Planetarium, das Heilige Meer und das Besucherzentrum Kahler Asten sind vom 2. bis zum 30. November geschlossen. Weitere Informationen finden Sie hier...

Familie in Ausstellung. Foto: LWL,Steinweg
Kinder am Lachen.
Neandertaler-Figur in Ausstellung. Foto: LWL, Steinweg

Sparda-Familientag

Kostenloser Spaß im Musuem!

Spaß für Familien mit Kindern und das bei freiem Eintritt gibt es am Sonntag (4.10.) beim „Sparda-Familientag“ . Die Museumsgäste werden von der Stiftung der Sparda-Bank West in Münster eingeladen, sich von 14.00-18.00 Uhr im Museum, den Ausstellungen und auf dem Museumsvorplatz auf Entdeckungsreise zu begeben. Der Eintritt wird allen Museumsbesuchern geschenkt, nur für das Planetarium ist ein Eintritt zu zahlen.

Auf die kleinen und großen Entdecker warten zahlreiche familienfreundliche Abenteuer, die von Museumsmitarbeitern und Museumsmitarbeiterinnen mit der tatkräftigen Unterstützung der Stiftung der Sparda-Bank Münster organisiert wurden. Im Museum gibt es neben den Ausstellungen „Westfalen“, „Dinosaurier“, „Beziehungskisten“ auch die neue Ausstellung „Überlebenskünstler Mensch“ zu sehen. Große und kleine Forscher haben an diesem Tag um die Chance mehr über diesen besonderen Überlebenskünstler zu erfahren.

Von der Antarktis bis zur Südsee, von den Tiefen des Meeres bis ins Weltall – kein Fleckchen Erde, auf dem sich der Mensch noch nicht ausgebreitet hat. Die neue Sonderausstellung spannt einen weiten Bogen von den Anfängen von Homo sapiens als Jäger und Sammler über Designerbabys der Zukunft. Es wird interaktiv und für alle Altersgruppen dargestellt, was die Spezies Mensch ausmacht. Besucherbetreuer und –betreuerinnen stehen an verschiedenen Stationen der Ausstellung für die Fragen der Museumsgäste zur Verfügung.

Der Spaß beginnt aber nicht erst im Museum: Jeder, der sich eine Erinnerung an den Familientag im Museum mit nach Hause nehmen möchte, kann das an der Fotostation tun oder am Informationsstand der Sparda Stiftung eine Forscherlupe bekommen. Für jetzige und zukünftige Botaniker und Hobbygärtner gibt es ein besonderes Highlight. In einer rund 45-minütigen Führungen, machen Teilnehmer und Teilnehmerinnen eine botanische Zeitreise in die Pflanzenwelt der Dinosaurier und erkunden dafür, die Wiesen und Bäume rund um das Gebäude.

Wessen Lust auf Abenteuer noch nicht gestillt ist, kann mit den Sternfreunden e.V. Münster auf dem Planetenweg auf der Sentruper Höhe durch den Weltraum wandeln und mehr über Saturn, Mars und Co. erfahren.

Coronahinweis: Alle Maßnahmen/Aktionen finden unter der Beachtung der zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen Coronaschutzverordnung statt. Das LWL-Museum weist darauf hin, dass das Risiko einer auch kurzfristigen Absage der Veranstaltung aufgrund eines veränderten Infektionsgeschehens möglich ist.

Die genauen Uhrzeiten für das Programm werden noch bekannt gegeben.

Mit freundlicher Unterstützung der Sparda-Bank Stiftung.

Wann?

SO | 04.10.2020 | 14.00-18.00 Uhr

Wo?

LWL-Museum für Naturkunde mit Planetarium

Wie viel?

Freier Eintritt in das Musuem.