Inhaltsverzeichnis zu den derzeitigen Jobangeboten


Jobangebot

Ausschreibung 86/19 | Veranstaltungsmanagement (w/m/d)

LWL-Museum für Naturkunde

Beim Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) ist zum nächstmöglichen Termin im LWL-Museum für Naturkunde – Westfälisches Landesmuseum mit Planetarium eine Stelle im Bereich

Veranstaltungsmanagement (w/m/d)

(EG 11 TVöD)

zu besetzen. Die Stelle ist zunächst befristet auf 2 Jahre, mit der Option auf Verlängerung bzw. Entfristung.

Ihre Aufgaben

  • Entwicklung von zielgruppengerechten Konzepten für Veranstaltungen für das Museum und das Planetarium einschließlich der konzeptionellen Detailplanung, Durchführung und Evaluierung (u. a. Teilnehmermanagement)
  • Ansprechperson für externe Veranstaltungen
  • Erarbeitung notwendiger Rahmenvorgaben einschließlich Einhaltung des Corporate Designs für Veranstaltungen
  • Kostenkalkulation, Auftragsvergabe und Abrechnung
  • Zusammenarbeit mit der Stabstelle für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zur Optimierung der Öffentlichkeitsarbeit von Veranstaltungen
  • Koordination und Kommunikation mit Behörden, Dienstleistern und Vertragspartnern
  • Betreuung von Besuchergruppen

Ihr Profil

  • ein abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium (Diplom/Bachelor) im Bereich Kulturmanagement, Eventmanagement, Betriebswirtschaftslehre oder einem anderen einschlägigen Studiengang
  • einschlägige Berufserfahrung in der Organisation von kulturellen (Groß-) Veranstaltungen
  • Erfahrungen im Bereich Projektmanagement, Marketing, Öffentlichkeitsarbeit
  • Erfahrungen im Bereich der Versammlungsstättenverordnung, Brandschutzvorschriften sowie Arbeits- und Datenschutz
  • Interesse an und Verständnis für naturwissenschaftliche Themen
  • sehr gutes sprachliches Ausdrucksvermögen und souveränes Auftreten
  • ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit, Verhandlungsgeschick
  • Bereitschaft, auch an Wochenenden, Feiertagen und Abenden zu arbeiten

Unser Angebot

  • Vergütung nach EG 11 TVöD
  • eine individuelle Leistungsprämie
  • einen Zuschuss zu den vermögenswirksamen Leistungen
  • eine leistungsstarke vom Arbeitgeber finanzierte Betriebsrente mit der kvw-Zusatzversorgung für Ihre finanzielle Absicherung im Alter
  • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe bei einem großen öffentlich-rechtlichen Arbeitgeber in Münster
  • eine gute Arbeitsatmosphäre in einem innovativen Museumsteam
  • regelmäßige interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten sowie die beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten eines großen Arbeitgebers

Die Stelle ist grundsätzlich auch für Teilzeitkräfte geeignet.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Personen sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Bei fachlichen Fragen zu diesen vielfältigen Aufgabenfeldern wenden Sie sich gerne an:

LWL-Museum für Naturkunde:

Frau Anja Schulz (Tel.-Nr. 0251 591-6013)

Personalrechtliche Fragen und Fragen zu dem Verfahren beantwortet Ihnen gerne:

LWL-Haupt- und Personalabteilung:

Frau Rehermann (Tel.-Nr. 0251 591-5918)

Nehmen Sie die Herausforderung an? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte nutzen Sie den Bewerbungsbogen unserer Online-Bewerbung unter www.lwl.org/LWL/Der_LWL/Jobs oder senden Sie uns gerne Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennnummer 86/19 bis zum 15.11.2019 (Eingangsstempel LWL) an die unten stehende Adresse.

Zu den aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen gehören:

  • Bewerbungsanschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Schulabschlusszeugnis/se
  • Nachweis über die im Profil geforderte Qualifikation
  • bei Beamten: zusätzlich die letzte Ernennungsurkunde
  • bei im Ausland erworbenen Studienabschlüssen: Nachweis über die Anerkennung in Deutschland (Zeugnisbewertung) und eine beglaubigte Übersetzung
  • Arbeitszeugnisse vorheriger Arbeitgeber
  • letzte Leistungsbeurteilung/en
  • gegebenenfalls weitere Qualifikationen (Fortbildungen, Zertifikate)
  • gegebenenfalls Nachweis über Schwerbehinderung oder Gleichstellung
  • Angabe eines eventuellen Teilzeitwunsches

Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung zum Nachweis der oben beschriebenen Anforderungen nur einfache Ablichtungen bei (keine Originalunterlagen und keine beglaubigten Ablichtungen).

Landschaftsverband

Westfalen-Lippe (LWL)

LWL-Haupt- und Personalabteilung

48133 Münster

Falls Sie sich online bewerben möchten, benutzen Sie bitte das Online-Bewerbungsformular.