Unsere Aufgaben

Das „Heilige Meer“ ist ein einzigartiges 260 Hektar großes Naturschutzgebiet in Recke/Hopsten (Kreis Steinfurt). Das LWL-Museum für Naturkunde unterhält in diesem Paradies für Wasserfloh, Sonnentau und Libelle das Bildungs- und Forschungszentrum Heiliges Meer.

Der fünfeinhalbminütige Film zeigt die naturschutzfördernden Forschungen. Für naturkundlich Interessierte, Schüler, Lehrer und Studierende werden ganzjährig ein- und mehrtägige Kurse mit naturkundlichen und ökologischen Themen angeboten.


Station Heiliges Meer. Foto: LWL

Das Bildungs- und Forschungszentrum Heiliges Meer wird seit den 1930er Jahren von Schulen, Universitäten und naturwissenschaftlichen Vereinen für Exkursionen, Seminare und wissenschaftliche Untersuchungen genutzt.
Das Bildungs- und Forschungszentrum Heiliges Meer des LWL-Museums für Naturkunde liegt direkt am Naturschutzgebiet Heiliges Meer im Kreis Steinfurt.

  • Durchführung von naturkundlichen und ökologischen Kursen
  • Betreuung des Naturschutzgebietes
  • Förderung wissenschaftlicher Untersuchungen zur Biodiversität des NSG
  • Unterstützung naturschutzorientierter Forschungsvorhaben
Menschen im Naturschutzgebiet Heiliges Meer. Fotos: LWL, Oblonczyk

Informationen zur Ausstattung, zu den Kursräumen, Übernachtungs- und Verpflegungsmöglichkeiten finden Sie unter Informationen für Besucher.

Kooperationspartner und Linktipps

Das Bildungs- und Forschungszentrum Heiliges Meer ist Mitglied im Netzwerk der Biologischen Stationen Deutschlands: www.netzbiol.de

Linktipps

Natur erleben NRW www.natur-erleben-nrw.de

Natur in NRW. Ein Portal mit Text- und Bildinformationen zu vielen Tier-, Pflanzen-, Flechten und Pilzarten Nordrhein-Westfalens www.natur-in-nrw.de

 

⇑ Zum Seitenanfang