Workshop Pilzbestimmung | 20.-22.9.2019

Leitung: Gerhard Wölfel, Meschede, Dr. Heinrich Terlutter

In diesem Workshop, der sich an fortgeschrittene Mykologen mit Mikroskopiererfahrung wendet, sollen „schwierige“ Gattungen der Basidiomyceten im NSG Heiliges Meer und seiner Umgebung behan-delt werden. Abhängig von der Witterung und dem Pilzvorkommen wird der konkrete Schwerpunkt der Veranstaltung festgelegt. Die makro-skopischen und mikroskopischen Merkmale dieser Gattungen werden vorgestellt, und mit praktischen Beispielen die Bestimmung und die Erstellung einer wissenschaftlichen Dokumentation gezeigt. Hinweise zu molekularen Methoden werden gegeben. Es können auch eigene Pilzproben mitgebracht werden.

Kursbeginn am ersten Tag 14:30 Uhr, Kursende am letzten Tag 12:30 Uhr

Kursgebühr: 30,00€ / 46,00 €