Amphibienkurs (Teil 2) - Technischer Amphibienschutz | 12.08.-13.08.2020 (AUSGEBUCHT!)

Frosch.Foto:LWL, Steinweg

Leitung: A. Geiger, Recklinghausen, Dr. A. Kronshage, Recke

In Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Amphibien und Reptilien Nordrhein-Westfalen.


Der Kurs gibt einen Überblick über den technischen Amphibienschutz mit dem Schwerpunkt des Amphibienschutzes an Straßen. Vorgestellt werden unter anderem die aktuellen Richtlinien, verschiedene Schutzmöglichkeiten und -strategien mit der Gestaltung und Planung von mobilen und stationären Amphibienschutzanlagen, Leit- und Sperreinrichtungen sowie Kleintierdurchlässen. Im Kurs und auf Exkursionen zu stationären Schutzanlagen werden auch Aspekte wie Wartung und Pflege, Funktionalität und Einbindung in den Amphibienlebensraum sowie Akzeptanzkontrollen angesprochen.

 

Kursbeginn am ersten Tag 10:00 Uhr, Kursende am letzten Tag 16:00 Uhr


Kursgebühr: 26,00 Euro / 39,00 Euro

Weitere Informationen und Anmeldung