check-circle Created with Sketch. Transkript anzeigen Abspielen Pausieren

Mann und Kind käschern in einem Gewässer. Foto: LWL/Kriegs

Beim Käschern in einem Gewässer gibt es viel zu entdecken. Foto: LWL/Kriegs

Juniorcamp zur Artenvielfalt für die Expert:innen von morgen

Leitung: H. Klöckener, Karlsruhe, M. Lindenschmidt, Hörstel, Dr. H. Vierhaus, Bad Sassendorf, I. Würtele, Osnabrück

Wochenendseminar für junge Artenkennerinnen und Artenkenner. Das Seminar wendet sich an interessierte Grundschülerinnen und Grundschüler, die mit einem Eltern- oder Großelternteil (Mama, Papa, Oma oder Opa) am Heiligen Meer ein Forscherwochenende verbringen möchten.

Ziel der Veranstaltung: Tiere bestimmen und kennenlernen, Einblicke in die Artenvielfalt eines Gebietes gewinnen, feldbiologische Arbeitsweisen und Methoden ausprobieren, Interesse für die Natur und ökologische Zusammenhänge entwickeln. Schwerpunkt wird die Beschäftigung mit heimischen Vögeln und Säugetieren sein.

Mitzubringen sind Gummistiefel, wetterfeste Kleidung, Taschenlampe und - soweit vorhanden - ein Fernglas.

Termin: 29.04. bis 01.05.2022
Kursbeginn am ersten Tag 14:30 Uhr, Kursende am letzten Tag 12:30 Uhr
Kursgebühr: 46,00 € (30,00 € ermäßigt)
Status: AUSGEBUCHT

Buchungen und Anfragen