Glassmaerchen - Duo Raytchev und Jordan mit Canea Quartett

Livemusik-Konzert unterm Sternenhimmel | 27.01.2018 | 19.30 Uhr

Plakatmotiv Glassmaerchen. Fotomontage: Raytchev/Jordan/Canea Quartett

Am 27. Januar 2018 gehen die Musiker Alexander Raytchev und Rick J. Jordan im Planetarium des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) auf eine Phantasiereise für Klavier, Synthesizer und Streichquartett. Die Komponisten präsentieren bei ihrem Livemusik-Konzert mit Unterstützung vom Canea Quartett „Glassmaerchen“. Sie begeben sich auf eine musikalische Reise, die das Unendliche des Universums und die Tiefe der eigenen Existenz erkundet. Ihre Melodien und Klangimpressionen stehen im Spannungsverhältnis zwischen klassisch inspiriertem Klavierspiel und synthetischen Sounds der Moderne. Sie erzählen, gepaart mit Videoprojektionen, von Welten, die den Menschen im Alltag verborgen bleiben.

Raytchev (links) und Jordan (rechts). Foto: Tobias Wölki

Zwei Musiker mit Leidenschaft

Als Rick J. Jordan, langjähriger Hitproduzent der Gruppe Scooter, auf den bulgarischen Konzertpianisten und Komponisten Alexander Raytchev trifft, knistert es sofort. Beide teilen neben dem Klavierspiel die Leidenschaft für starke Melodien, ungewöhnliche Klangereignisse und unkonventionelles Denken in der Musik. Inspiriert von der Vision eines kosmischen Kindes, das seit dem Urknall den Fortgang der Entwicklung unserer Welt begleitet, kreieren Raytchev und Jordan eine klingendes Märchen voller Spannung und Leidenschaft, das sich letztlich als Spiegelbild der eigenen menschlichen Seele entpuppt. Feinfühlig schaffen es die beiden Virtuosen, ihre Geschichte fast ohne Worte und nur durch die Musik zu erzählen und zusammen mit dem Hamburger Canea – Quartett einen spannungsgeladenen Dialog zwischen Acoustic und Electronic zu präsentieren.

Dauer, Eintritt, Parken

DAUER
Das Konzert dauert ca. 1,5 Stunden (Änderungen vorbehalten).

EINTRITT
21,50 Euro, 18 Euro ermäßigt.
Tickets können erworben werden über:

1) Online-Buchung - Bestellen Sie Tickets für das Planetarium direkt hier
Online-Buchungen werden zu TicketPAY geleitet.
2)    Münster Information, Telefon 0251. 492-2714
3)    LWL-Museum für Naturkunde, Sentruper Straße 285, 48161 Münster. Telefon 0251.591-6050 (Servicezeiten: Mo-Fr 8.30-12.30 Uhr, Mo-Do 14.00-15.30 Uhr). Tickets können entweder Dienstag bis Sonntag direkt im LWL-Museum für Naturkunde oder per Mail und Vorauskasse erworben werden. Kartenreservierung im VVK nur für 3 Tage zur Abholung.

PARKEN
Kostenpflichtige Parklätze (4 Euro) vorhanden. Kostenlose Parkplätze stehen in der Nähe, z.B. am Mühlenhof-Freilichtmuseum, zur Verfügung.

Weitere Informationen unter: www.raytchevandjordan.com

 

Veranstaltungsort

ADRESSE
LWL-Museum für Naturkunde
Westfälisches Landesmuseum mit Planetarium
Sentruper Str. 285 | 48161 Münster
E-Mail planetarium@lwl.org
Internet www.lwl-planetarium-muenster.de

 

 

SERVICEBÜRO
Telefon : 02 51.591-60 50
Servicezeiten: Mo—Fr 8.30—12.30 Uhr, Mo—Do 14.00—15.30 Uhr
E-Mail: servicebuero.naturkundemuseum@lwl.org

 

⇑ Zum Seitenanfang