Besondere Events im Planetarium

Schnellzugriff - Inhaltsverzeichnis

Livemusik im Planetarium

Foto: Tobias Wölki

Konzerte unterm Sternenhimmel

Glassmaerchen

SA 27.01.2018 | 19.30 Uhr | Eintritt 21,50 € (18,00 € ermäßigt)

Am Samstag (27.1.) gehen die Musiker Alexander Raytchev und Rick J. Jordan um 19.30 Uhr im Planetarium des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) auf eine Phantasiereise für Klavier, Synthesizer und Streichquartett. Die Komponisten präsentieren bei ihrem Livemusik-Konzert mit Unterstützung vom Canea Quartett „Glassmaerchen“. Sie begeben sich auf eine musikalische Reise, die das Unendliche des Universums und die Tiefe der eigenen Existenz erkundet. Ihre Melodien und Klangimpressionen stehen im Spannungsverhältnis zwischen klassisch inspiriertem Klavierspiel und synthetischen Sounds der Moderne. Sie erzählen, gepaart mit Videoprojektionen, von Welten, die den Menschen im Alltag verborgen bleiben.

Weitere Informationen zum Konzert Glassmaerchen...

Weitere Livemusikkonzerte:

Electronic Music 2 – Pyramaxx und moonbooter
Elektronikmusik mit Fulldome-Bildbegleitung, präsentiert in 5.1-Surround Sound.
SA 03.03.2018 | 19.30 Uhr | Eintritt 19,00 € (16,00 € ermäßigt)


Celtic Voyager
Melodien aus dem 16. Jahrhundert, alte Schottische Songs und populäre Irish Folk Klassiker.
SA 05.05.2018 | 19.30 Uhr | Eintritt 19,00 € (16,00 € ermäßigt)

Musikshows im Planetarium

Musikshows unterm Sternenhimmel

Im Planetarium fetzige Musikshows erleben. Mit u.a. der Musik von Pink Floyd, der Rockmusik von der Band Queen, den deutschen Liederen von Peter Maffay oder der Harfenmusik von Christine Högl eintauchen in andere Welten und das Planetarium mal außerhalb von astronomischen Programmen erleben.

NEU! Space Rock Symphony
Die größten symphonischen Rockballaden vereint in einer Show. Mit Musik von Metallica, Aerosmith, Stones… Ein modernes Rockmärchen, bei dem sich E-Gitarren, Symphonieorchester und kosmische Bilder zu einer rasanten Show vereinen. Lassen Sie sich von den Rockhits der letzten Jahrzehnte hypnotisieren. Produktion Planetarium Jena

FR 12.01.2018 | FR 09.02.2018 | FR 23.03.2018 | FR 20.04.2018
FR 1 1.05.2018 | FR 15.06.2018

Jeweils 19.30 Uhr | Eintritt 10,00 € (8,00 € ermäßigt)


Queen – Heaven

Den Himmel auf Erden erleben. Fulminante Bildwelten mit den größten Hits der britischen Band um Sänger Freddie Mercury. 75minütige Musikshow in einer kuppelfüllenden 360-Grad-Fulldome-Version mit Licht- und Lasereffekten. Altersempfehlung: Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahre.

FR 15.12.2017

FR 29.12.2017

FR 19.01.2018 | FR 16.02.2018 | FR 09.03.2018 | FR 13.04.2018 | FR 18.05.2018 | FR 08.06.2018 | FR 29.06.2018

jeweils 19.30 Uhr | Eintritt 10,00 € (8,00 € ermäßigt)

Weitere Infos...


Dark Side of the Moon
Grandioser Rock mit der Musik von Pink Floyd. Visuelle Umsetzung des Albums „Dark Side of the Moon“. Sie wurde zu einem Klassiker der populären Musik. Die Starlight Production aus Salt Lake City, USA, dauert ca. 50 Minuten. Altersempfehlung: ab 12 Jahre und Erwachsene.

FR 22.12.2017

FR 02.02.2018 | FR 06.04.2018 | FR 01.06.2018

jeweils 19.30 Uhr | Eintritt 10,00 € (8,00 € ermäßigt)

⇑ Zum Seitenanfang


The Wall
Meilenstein der Rockgeschichte mit der Musik von Pink Floyd. Die Show verwandelt für 66 Minuten den Sternensaal in eine Rockkonzerthalle und projiziert mit seinen Multimedia-Choreographien einen Bilderwirbel an die Kuppel. Altersempfehlung: ab 14 Jahre und Erwachsene

FR 05.01.2018 | FR 02.03.2018 | FR 04.05.2018

jeweils 19.30 Uhr | Eintritt 10,00 € (8,00 € ermäßigt)


Chaos and Order – A Mathematic Symphony
Rauschhafte Bildwelten und Klangmuster – ein Erlebnis! Der Produzent Rocco Helmchen und der Musiker Johannes Kraas beantworten in diesem  50minütigem Multimedia-Erlebnis die Frage, ob Mathematik eine Farbe oder einen Klang besitzt. Altersempfehlung: ab 12 Jahre und Erwachsene.

FR 23.02.2018 | FR 25.05.2018

jeweils 19.30 Uhr | Eintritt 5,50 € Erw. | 3,00 € Ki.

Trailer Chaos and Order ansehen...


Zauber der Anderswelt – Fulldome-Film
Musik zum Träumen auf der keltischen Harfe. Präsentiert wird die 50minütige Multimediaproduktion mit der Musik der Harfenistin Christine Högl. Die Musikshow lädt den Besucher zum Eintauchen in eine mystische Welt ein, in der Könige, Zauberer und Fabeltiere in Hügeln, Wäldern und auf Inseln leben.

FR 30.03.2018

Beginn 19.30 Uhr | Eintritt 10,00 € (8,00 € ermäßigt)


Tabaluga und die Zeichen der Zeit
Mit der Musik von Peter Maffay (wechselnde Uhrzeiten beachten), welcher die unverwechselbaren Songs zu dieser Show geschrieben. Es handelt sich um eine Musikshow, Astronomie kommt nicht vor. Die Show geht sowohl in den Bildern wie auch in der Musik ein auf die Themen: Zeit, Lebenszeit, Vergänglichkeit, Uhrzeit, Geschwindigkeit, Jahreszeit und Tod. Altersempfehlung:  Kinder ab 8 Jahre und Erwachsene.

DI 26.12.2017 | 12.00 Uhr

SA 30.12.2017 | 12.00 Uhr

Je 12 Uhr: SA 13.01.2018 | SA 03.02.2018 | SA 10.03.2018 | SA 21.04.2018 | SA 05.05.2018 | SA 19.05.2018 | SA 02.06.2018

Je 18 Uhr: FR 09.02.2018 | FR 02.03.2018

Je 19.30 Uhr: FR 26.01.2018 | FR 27.04.2018 | FR 22.06.2018

Eintritt 5,50 € Erw. | 3,00 € Ki.
Eintrittskarten für "Tabaluga und die Zeichen der Zeit" sind nur im LWL-Museum für Naturkunde erhältlich. Karten können auch per Vorkasse erworben werden. Kein Online-Kartenkauf möglich.


Weitere Showzeiten tagsüber siehe Kalendarium.

Weitere Infos zu Tabaluga und ein Trailer - hier...


Sie möchten keine Termine der Musikshows mehr verpassen? Dann senden Sie uns Ihre Kontaktdaten (Vorname, Nachname, Telefonnummer, Adresse UND E-Mail-Adresse) an: servicebuero.naturkundemuseum(at)lwl.org, Stichwort: Verteiler Musiksshows. Wir nehmen Sie gerne in unseren digitalen Verteiler auf.

Eintrittskarten für Musikshows

VORVERKAUF

Keine Reservierungen für die Musikshows möglich, nur Vorverkauf oder Abendkasse. Achtung: Die Shows sind meist bereits im Voraus ausverkauft, daher bittet das Museum um rechtzeitigen Kartenkauf. Aus technischen Gründen ist die Zuschauerzahl begrenzt.

 Es gibt fünf Möglichkeiten Tickets zu erwerben:

  1. Online-Buchung - Bestellen Sie Tickets für das Planetarium direkt hier
    Online-Buchungen werden zu TicketPAY geleitet. Logo
  2. Museumskasse (bar oder EC, Di-So 9-18 Uhr, LWL-Museum für Naturkunde, Sentruper Str. 285, 48161 Münster)
  3. Telefonnummer 0251.591-6050
    (Servicebürozeiten: MO-FR 8.30-12.30 Uhr, MO-DO 14.00-15.30 Uhr, Versand per Rechnung)*
  4. Mail naturkundemuseum@lwl.org  (Versand per Rechnung)*
  5. Münster Information (Telefon 0251.492-2714, Stadthaus 1, Heinrich-Brüning-Straße 9, 48143 Münster)

* Kartenreservierung im VVK nur für 3 Tage zur Abholung. Karten können auch per Vorkasse erworben werden. Nach Eingang des Betrages werden die Karten für die Veranstaltung an der Abendkasse auf Ihren Namen für Sie hinterlegt.

 

ABENDKASSE
Restkarten für die Musikshows sind an der Abendkasse im LWL-Museum für Naturkunde (Sentruper Str. 285, 48161 Münster) erhältlich.

 

PARKEN
Kostenpflichtige Parklätze (3 Euro) vorhanden. Kostenlose Parkplätze stehen in der Nähe, z.B. am Mühlenhof-Freilichtmuseum, zur Verfügung.

⇑ Zum Seitenanfang

Astronomische Vorträge im Planetarium

Astronomische Vorträge im Planetarium

Die astronomischen Vorträge finden in der Regel am ersten Dienstag eines Monats um 19.30 Uhr statt. Jeder Vortrag ist in sich abgeschlossen und stellt ein bestimmtes astronomisches Thema allgemeinverständlich dar. Die Vorträge sind für interessierte Besucher ab 14 Jahren geeignet.

Eintritt astronomische Vorträge: 6,00- € (3,00,- € ermäßigt)
Veranstaltungsort: Planetarium im LWL-Museum für Naturkunde

⇑ Zum Seitenanfang


Aktive Galaxienkerne – Kosmische Teilchenbeschleuniger im Universum
DI 09.01.2018 | Dr. Robert Wagner, Uni Stockholm

Die Suche nach der rätselhaften Dunklen Materie
DI 06.02.2018 | Dr. Tobias Jogler, LWL-Planetarium

Jagd nach Geisterteilchen – Neutrino-Astronomie am Südpol
DI 06.03.2018 | Dr. Anna Franckowiak, DESY Zeuthen

Spektakuläre Himmelsaufnahmen – Astrofotografie rund um den Globus
SA 24.03.2018 | 18.00 Uhr | Sebastian Voltmer, Nohfelden

Supernova im Supercomputer: Wie explodiert ein Stern?
DI 03.04.2018 | Dr. Tobias Melson, MPI für Astrophysik

Sondervortrag mit Live-Schaltung: Start von Alexander Gerst zur Raumstation ISS
Vorraussichtlich im April 2018

Die Zukunft – was wird geschehen?
DO 03.05.2018 | Dr. Björn Voss, LWL-Planetarium

Sondervortrag mit Live-Musik: Einstürzende Weltbilder - Hubble, Einstein und die Dunkle Energie
DI 05.06.2018 | Dr. Thomas Bührke, Schwetzingen &
Dr. Klaus Jäger, MPI Heidelberg
120 Minuten inkl. Pause | Eintritt 9,00 € (6,00 € ermäßigt)

 

Lesungen im Planetarium

Lesungen unterm Sternenhimmel

Die Lesungen finden unter der sternenüberfluteten Kuppel des Planetariums statt. In den bequemen, drehbaren Armlehnsesseln lässt sich so eine Lesung nach Feierabend entspannt genießen. Die Live-Veranstlatungen beginnen in der Regel um 19.30 Uhr (Ausnahmen beachten) und finden zu wechselnden Daten statt.

⇑ Zum Seitenanfang

Adventslesung: Oh du Fröhliche

09.12.2017 | 19.00 Uhr | Dauer ca. 1,5 Stunden

Heitere Weihnachtsgeschichten von und mit Gabi Sutter

Adventslesung: Charles Dickens - Eine Weihnachtsgeschichte

16.12.2017 | 19.00 Uhr | Dauer ca. 2 Stunden

In Hörspielmanier vorgetragen von Christoph Tiemann und Ensemble. Mit Livemusik von Philip Ritter.

Adventslesung: Der Kleine Prinz

23.12.2017 | 19.00 Uhr | Dauer ca. 2 Stunden

Manne Spitzer liest (fast) das ganze Buch.

 

Weitere Termine:

Valentinstagslesung: Liebe und wo sie hinfällt
Mit Beate Reker (Text) & Annette Strootmann (Musik).
MI 14.02.2018 | 19.30 Uhr | Dauer ca. 1,5 Std. | Eintritt 12,00 €

Die drei ??? und der Fluch des Rubins, von Robert Arthur
Christoph Tiemann und Kollegen lesen die klassischen Fälle.
DO 15.03.2018 | FR 16.03.2018 | SA 17.03.2018
Je 19.00 Uhr | Dauer ca. 2,5 Std. | Eintritt 12,00 € (8,00 € ermäßigt)

Astronomische Lesung für Kids: Das Fest der Sternbilder
Von Uta Koppel. Gelesen von Beatrix Lord.
SA 24.03.2018 | 15.00 Uhr | Dauer ca. 40 Minuten
Für Kinder ab 5 Jahre | Eintritt 5,50 € Erw. | 3,00 € Ki.

Der Kleine Prinz (mit Live-Musik)
Jessica Burri präsentiert eine eigene Übersetzung des beliebten
Klassikers; akustisch untermalt mit unterschiedlichen
Klanginstrumenten und Musik französischer Komponisten.
Auf dem Dulcimer sorgt Burri für ein beeindruckendes Live-
Hörerlebnis.
SA 07.04.2018 | 19.30 Uhr | Dauer ca. 1,5 Std.| Eintritt 12,00 €

Eintrittskarten für die Lesungen sind erhältlich im LWL-Museum für Naturkunde, Sentruper Str. 285 (Di-So von 9 - 18 Uhr), bei Münster Information (Tel. 0251-492 2714) und über Online-Buchung.

Online-Buchung - Bestellen Sie Tickets direkt hier …
Online-Buchungen werden zu TicketPAY geleitet. Logo

Sonstiges

Besonderes im Planetarium

Abseits des gewöhnlichen Planetariumsangebots: Shows, die
im Detail über ein bestimmtes astronomisches Thema
berichten, sowie Programme, in denen das Planetarium Raum
für Kunst und Kultur bietet oder Lange Nächte.

 

NEU! Dort draussen | Ab 10 Jahre
Ein historischer Blick auf die Suche nach Leben auf dem Mars
und bei fernen Sternen. Ergänzt wird die Show um live präsentierte
Neuigkeiten zum Thema „Leben im All“.
Produktion Planetarium Luzern
FR 12.01.2018 | FR 13.04.2018

18.00 Uhr | Eintritt 5,50 € Erw. | 3,00 € Ki.

 

Zurück zum Mond | Ab 10 Jahre
Erfahren Sie live von den Experten des Planetariums das
Neueste über die aktuellen Mondlandungen.
15.12.2017 | 17.12.2017 | 22.12.2017 | 29.12.2017

Uhrzeiten siehe Veranstaltungskalender.
Eintritt 5,50 € Erw. | 3,00 € Ki.

 

AFTERWORK – PLANETARIUM AM ABEND
In den Abendstunden ins Planetarium, den Feierabend
genießen. Veranstaltungen siehe Kalendarium.
Jeweils 2. und 4. Freitag im Monat
18.00 Uhr und 19.30 Uhr | Eintritt wechselnd, je nach Veranstlatung.

Der Himmel - Live präsentiert

Öffentliche Himmelsführungen

Mit den Sternfreunden live in den Abendhimmel schauen

DO 28.12.2017, 19.30 Uhr

DO 25.01.2018 (19.30 Uhr) | DO 22.02.2018 (19.30 Uhr)
SA 24.03.2018 (19.30 Uhr) | DO 19.04.2018 (21.00 Uhr)

Der Himmel bietet das faszinierendste Abendprogramm. Jeder, der schon einmal in einer dunklen Nacht in den wolkenlosen, sternenüberfluteten Himmel geschaut hat wird gepackt von der Faszination der Sterne.
Mit den Sternfreunden Münster und dem LWL-Museum für Naturkunde des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) können Sterneninteressierte und Neugierige auf dem Vorplatz des Museums durch Teleskope live in den Himmel schauen.

Die Himmelsführung findet nur bei gutem Wetter, sprich wolkenlosem Himmel, statt und ist kostenlos!

Die astronomischen Fachleute präsentieren allen Interessierten durch ihre kleinen und großen Fernrohre die Highlights am Abendhimmel: Den Mond, die Planeten, und mehr.