Celtic Voyager

Livemusik-Konzert unterm Sternenhimmel | 05.05.2018 | 19.30 Uhr

Epic Folk in Rock

Am 5. Mai 2018 kommt Celtic Voyager ins Planetarium des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL). Mit Melodien aus dem 16. Jahrhundert, alten Schottischen Songs und populären Irish Folk Klassikern präsentieren die Musiker erstmals einen Konzertabend in einem Planetarium.

V.l.n.r.: Wolfgang Nikolaus Jeanette Scherff Christina Fassbender Victor Müller von Klobuczinsky. Foto: Celtic Voyager

Celtic Voyager

Celtic Voyager ist wohl eine der ungewöhnlichsten Gruppen dieser Musikrichtung in Deutschland. Ein Konzert der sechs Musiker aus dem Ruhrgebiet bietet eine musikalische Zeitreise von Renaissance Melodien aus dem 16. und 17. Jahrhundert bis zum populären Irish/Scottish Folk. Mittelalterliche Melodien wie das gewaltige Stella Splendes und All Voll sind ebenso vertreten wie die Evergreens Scarborough Fair, Loch Lomond oder Whiskey In The Jar. Unterhaltsam interpretiert und moderiert von den wundervollen Stimmen der beiden Sängerinnen Jeanette Scherff und Lady Christina Fassbender.

Celtic Voyager ist keine Band in traditionellem Sound sondern liefert ein Feuerwerk aus epischen Keyboard Klängen und groovigen Gitarren-Riffs. Der Vergleich zu internationalen Folk-Rock Bands wie Celtic Woman oder Blackmore’s Night ist da durchaus berechtigt. Gitarrist und Produzent Detlev Förster hat für alle Lieder im Programm Arrangements entwickelt die den charakteristischen und eigenwilligen Stil der Band prägen.

www.celticvoyager.de

Liveauftritt im November 2015. Foto: Celtic Voyager

Die Musiker

Die Musiker sind: Jeanette Scherff (Gesang), Detlev Förster (Gitarre), Lady Christina Fassbender (Chorstimme), Michael Maschek (Keyboard), Wolfgang Nikolaus (Bass) und Sir Andreas Grupe (Schlagzeug und Percussion).

Inzwischen wird das dritte CD Album produziert. Selbst geschriebene Songs als auch neu arrangierte Traditionals werden dort vertreten sein.

CELTIC VOYAGER präsentiert sich auf der Bühne stets in mittelalterlichen Gewändern. Recke, Minstrel oder Maid und all jene die sich berufen fühlen, mögen ebenfalls im stilechten Gewande zum Konzert erscheinen und in der ersten Reihe platznehmen. Es geht aber auch ohne …

www.facebook.com/celticvoyagerband

Dauer, Eintritt, Parken

DAUER
Das Konzert dauert ca. 2 Stunden (Änderungen vorbehalten, inkl. 30 Minuten Pause).

EINTRITT
19 Euro, 16 Euro ermäßigt.
Tickets können erworben werden über:

1) Online-Buchung - Bestellen Sie Tickets für das Planetarium direkt hier
Online-Buchungen werden zu TicketPAY geleitet.
2)    Münster Information, Telefon 0251. 492-2714
3)    LWL-Museum für Naturkunde, Sentruper Straße 285, 48161 Münster. Telefon 0251.591-6050 (Servicezeiten: Mo-Fr 8.30-12.30 Uhr, Mo-Do 14.00-15.30 Uhr). Tickets können entweder Dienstag bis Sonntag direkt im LWL-Museum für Naturkunde oder per Mail und Vorauskasse erworben werden. Kartenreservierung im VVK nur für 3 Tage zur Abholung.

PARKEN
Kostenpflichtige Parklätze (4 Euro) vorhanden. Kostenlose Parkplätze stehen in der Nähe, z.B. am Mühlenhof-Freilichtmuseum, zur Verfügung.

 

Veranstaltungsort

ADRESSE
LWL-Museum für Naturkunde
Westfälisches Landesmuseum mit Planetarium
Sentruper Str. 285 | 48161 Münster
E-Mail planetarium@lwl.org
Internet www.lwl-planetarium-muenster.de

 

 

SERVICEBÜRO
Telefon : 02 51.591-60 50
Servicezeiten: Mo—Fr 8.30—12.30 Uhr, Mo—Do 14.00—15.30 Uhr
E-Mail: servicebuero.naturkundemuseum@lwl.org

 

⇑ Zum Seitenanfang