Sonstige Veranstaltungen im Museum

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht der Veranstaltungen im LWL- Museum für Naturkunde. Ausführliche Informationen entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungskalender.

Beate Reker. Foto: LWL/Steinweg

Hier und da & hin und weg - Treffpunkt sentimentale Eiche

Literarischer Rundgang

Ein literarischer Rundgang durch die Ausstellug "Vom Kommen und gehen" mit der Schauspielerin Beate Reker.

In Westfalens Fauna ist tierisch was los! Es herrscht ein reges Kommen und Gehen und das schon seit Jahrtausenden. Grund genug, sich ein bisschen umzuschauen, wer da so unterwegs ist. Deshalb folgt Reker der Artenkarawane in der Ausstellung, blickt den Tieren hinterher, die Westfalen aus verschiedenen Gründen verlassen haben, und folgt denen, die schon lange hier sind, oder gerade (wieder) neu kommen. Bevor Reker mit ihrer Reisegruppe aufbricht, wird erstmal mit Fritz Eckenga geklärt, wie Gott das Westfalenland geschaffen hat und was für Typen da eigentlich leben. Mit Erich Kästners Worten sehnt sich die Schauspielerin dann hinaus in die Natur, während Thomas Gsella energisch für ihre Abschaffung plädiert, weil sie schließlich an allem Schuld sei, von Quallen bis Karies. Der Gründer des Museums, Prof. Landois, wird auch gewürdigt. Die Zuhörer erleben, wie er in zoologischer Runde Fischotter in Bordeaux verkostet. Wie der Hase läuft und wo er im Pfeffer liegt, klärt die Münsteranerin das Publikum auf. Hermann Löns warnt die Hausfrau vor folgenschweren Fehlern beim Hasenbraten. Ja Feldhasen hatten und haben es nicht leicht. Vom kleinen Hasen zum großen Mammut. Wie hat es sich gegen die Kälte geschützt und was würde passieren, wenn es morgen wieder aufwachte?

DO 18.01.2018 (Premiere) | FR 19.01.2018
DI 06.02.2018
| FR 09.02.2018 | DI 06.03.2018 | FR 09.03.2018
Beginn jeweils 19.30 Uhr

EINTRITT 15,00 € (Begrenztes Platzangebot)
DAUER ca. 1,5 Stunden

Eintrittskarten sind beim LWL-Museum für Naturkunde, Sentruper Str.285 (Di-So von 9 - 18 Uhr) und bei Münster Information (Tel. 0251-492 2714) erhältlich.

⇑ Zum Seitenanfang

Werkstattnachmittag Wasser. Foto: LWL/Steinweg

Werkstattnachmittage für Kinder und Erwachsene

Werkstattnachmittage im Museum

Hier ist Mitmachen erwünscht!

Die Werkstattnachmittage sind ein offenes, generationenübergreifendes Angebot für Kinder und Erwachsene. Die Themen wechseln. Anmelden können sich alle Kombinationen von Mama mit Sohn bis Opa mit Enkelin. Mindestalter beachten. Kosten: 6,00 € Kinder | 8,00 € Erwachsene

TERMINE
Einmal im Monat an einem Samstag | 14.30 – 17.30 Uhr

Achtung: Die Termine für 2018 folgen! Los geht es voraussichtlich Mitte 2018.